Anmelden

Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Gemüse Suppen - 3 Rezepte

Dinkel-Gemüse-Suppe

Saison Herbst/Winter Personen 4 Aufwand einfach


Zutaten

125 g Dinkel, mittelgrob geschrotet - ca. 1,25 l Gemüsebrühe - 1 Zwiebel - 1–2 Knoblauchzehen - 600 g Gemüse (z.B. eine Mischung aus Karotten, Petersilienwurzel und Fenchel) - 1 kleine Dose Schältomaten (240 g Abtropfgewicht) - 2 Lorbeerblätter - 2 TL Thymian - Salz - Pfeffer aus der Mühle - ½ Bund glatte Petersilie - 4 Scheiben Brot zum Rösten


Zubereitung

Dinkelschrot in einem Topf erhitzen, bis er zu duften anfängt. Mit 1 l Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen. Bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in ca. 2 cm kleine Stücke schneiden. Schältomaten in der Dose grob zerkleinern. Mit Gemüse, Lorbeer, Thymian und übriger Gemüsebrühe zur Suppe geben und weitere 10–15 Minuten kochen lassen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, ggf. noch etwas Gemüsebrühe dazugießen. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen grob hacken und unter die Suppe rühren. Brot im Toaster rösten und zur Suppe reichen.

Gemüsesuppe mit Pesto

Saison Sommer/Herbst Personen 6 Aufwand einfach


Zutaten

200 g getrocknete weiße Bohnen - 1 Liter Wasser - 1 große Zwiebel - 1 Knoblauchzehe - 1 EL Olivenöl - 1 Liter Wasser - 2 EL Gemüsebrühe - 2 Stangen Staudensellerie - 2 Möhren - 2 kleine Zucchini - 2 Tomaten - 1 Stange Porree - 4 kleine vorwiegend festkochende Kartoffeln - 1 gelbe Paprikaschote - 300 g Wirsing oder Weißkohl - 100 g Suppennudeln - 2 EL Olivenöl - 1/2 TL Kräutersalz - 1 Prise gemahlenen Pfeffer - 2 EL Pesto aus dem Glas 4 EL frisch geriebenen Parmesankäse (nach Geschmack) Olivenöl zum Beträufeln


Zubereitung

Die Bohnen in einem Liter Wasser über Nacht einweichen lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Einen Esslöffel Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und beides darin glasig braten. Die eingeweichten Bohnen mit dem Einweichwasser dazugeben, mit einem Liter Wasser auffüllen und die Gemüsebrühe zufügen. Die Suppe etwa eine Stunde leicht kochen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten: Den Sellerie waschen, die Möhren schälen und waschen. Beides in etwa in halbe Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, die Stielansätze entfernen und die Zucchini auch in halbe Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren und die grünen Stielansätze herausschneiden. Dann die Tomatenhälften würfeln. Die äußeren und dunkelgrünen Blätter der Lauchstangen abschneiden, die Stangen längs aufschlitzen und gründlich kalt abspülen. Dann in einen Zentimeter breite Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Inzwischen die Paprikaschote halbieren und die Kerne und Trennwände entfernen. Die Paprika waschen und in halbe Zentimeter breite Streifen schneiden. Die äußeren Blätter des Wirsings oder Weißkohls entfernen, den Kohl halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Dann in einen Zentimeter breite Streifen schneiden. Nun Sellerie, Möhren, Kartoffeln, Wirsing (Weißkohl) und zwei Esslöffel Olivenöl zu den Bohnen geben und 20 Minuten mitgaren. Dann die Tomaten, die Paprika, die Zucchini, den Lauch und die Suppennudeln in die Suppe geben und weitere zehn Minuten kochen. Zuletzt das Pesto in die gare Gemüsesuppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe auf Teller verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und nach Belieben mit dem Parmesan bestreuen. Dazu passt geröstetes Brot.

Italienische Gemüsesuppe

Saison Sommer/Herbst Personen 4 Aufwand einfach


Zutaten

150g Vollkorn-Suppennudeln, Salz, 850g weiße Bohnen (Dose), 4 Knoblauchzehen, 2 Zwiebel, 4 Stangen Selleriegrün, 4 Zucchini, 200g Spitzkohl, 4 Tomaten, 2 EL Öl, 1200 ml klassische Gemüsebrühe, 400g frische Erbsen oder 50 g tiefgekühlte Erbsen, Salz, Pfeffer, 50g Parmesankäse


Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen.Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken.Sellerie, Zucchini, Spitzkohl und Tomaten putzen und waschen. Zucchini würfeln. Sellerie in dünne Scheiben und Kohl in schmale Streifen schneiden. Tomaten vierteln, entkernen und würfeln.Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Bis auf die Tomaten das vorbereitete Gemüse zugeben und 2-3 Minuten andünsten.Die Brühe dazugießen, aufkochen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Frische Erbsen aus den Schoten lösen und nach 8 Minuten zufügen (tiefgekühlte Erbsen nach 12 Minuten zugeben).Nudeln abgießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Mit Bohnen und Tomaten zur Suppe geben und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan reiben, über die Suppe streuen und servieren.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Vegan label - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Cse label - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen