Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Apfel - 13 Rezepte

Apfel

Apfel-Bananen-Dessert mit Kokosöl (VEGAN)

Saison Ganzjährig Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

8 Äpfel - 2 Bananen (einfrieren) - gemahlener Zimt - gemahlene Vanille - Kokosraspeln - natives Kokosöl


Zubereitung

Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit Kokosöl ca. 10 Minuten karamellisieren lassen. Mit Zimt und Vanille abschmecken. Die tiefgefrorenen Bananen in kleine Stückchen schneiden, die Schale entfernen. Äpfel auf Portionsschälchen verteilen, mit den Bananenstückchen vermischen und mit Kokosraspel bestreuen.

Apfel

Apfel-Feigen-Dessert mit Erdnuss-Baiser

Saison Herbst/Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

4 Äpfel - 75g Rohrzucker - 1/2TL gemahlener Zimt - 2 EL Zitronensaft - 4 Soft-Feigen - 2 EL Butter - 3 Eiweiß - 100g Puderzucker - 2EL feines Erdnussmus - Cashewkerne


Zubereitung

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden., 10 Minuten in 1/8 Liter Wasser zugedeckt dünsten. Vom Herd nehmen, abgießen und gut abtropfen lassen. Apfelstücke mit 50g Rohrzucker, Zimt und Zitronensaft mischen und in 4 feuerfeste Förmchen verteilen. Die Feigen halbieren, jede Hälfte in 8 Spalten schneiden. Die Butter zerlassen, den restlichen Rohrzucker darin auflösen und die Feigendarin kurz andünsten. Über die Apfelstücke geben. Das Eiweiß steif schlagen, dabei den Puderzucker einrieseln lassen. Zum Schluss das Erdnussmus unterheben. Eischneemasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, Tupfen auf das Obst setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad etwa 15 Minuten überbacken. Vor dem Servieren mit den gehackten Cashewkernen bestreuen.

Apfel

Apfel-Kokos-Chutney mit Zitronenmelisse (VEGAN)

Saison Herbst/Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Kg Äpfel (z.B. Boskop), entkernt und in feine Würfel geschnitten - 1 EL natives Kokosöl - 2 rote Chilis, fein gehackt - 50g frischer Ingwer, gehackt - 2 EL Vollrohrzucker - Saft von 2 Zitronen - 1 EL Kokosmilch - 1/2 TL Atlantik-Meersalz - 15 Blättchen Zitronenmelisse, klein gezupft


Zubereitung

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, Chilis und Ingwer unter Zugabe des Zuckers 2 Minuten karamelisieren lassen. Apfelstücke, Zitronensaft und Kokosmilch zugeben und abgedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz abschmecken und die Zitronenmelisse untermischen.

Quelle www.rapunzel.de
Apfel

Brotauflauf mit Apfel und Birne

Saison Ganzjährig Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

8 trockene Körnerbrötchen - ½ l Milch - ¼ l Sahne - 3 Äpfel - 2 Birnen - Saft einer Zitrone - 4 Eier - 70g Vollrohrzucker - 1 TL Zimt - 1 Msp. Vanillepulver - 100g Haselnüsse - 50g Butter - 2 EL Puderzucker


Zubereitung

Brötchen in Scheiben schneiden. In Milch und Sahne 10 Minuten einweichen. Äpfel und Birnen achteln. Quer in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Eier trennen. Eigelb, Zucker, Zimt, Vanille und gemahlene Nüsse mit der Milch-Brötchenmasse verrühren. Eiweiß steif schlagen. Unterheben. Auflaufform buttern. Die Hälfte der Masse einfüllen. Äpfel und Birnen schichten. Mit restlicher Masse bedecken. Butterflöckchen darauf verteilen. Bei 180 Grad etwa 35 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreuen.

Quelle www.schrotundkorn.de/rezepte/lesen/brotauflauf-mit-apfel-und-birne.html
Apfel

Dinkelschmarrn mit Apfelmus

Saison Ganzjährig Lecker Aufwand einfach


Zutaten

4 süße Äpfel - 4 Zimtstangen - 4 Sternanis - 16 Gewürznelken - 10g flüssige Butter - 3 Eigelb - 100g Dinkelvollkornmehl - 5 EL Vollmilch - 1/2 Vanillestange, ausgekratzt oder gemahlene Vanille - 3 Eiweiß - 1 Prise Ursalz - 1 EL Zucker - 1 EL Rosinen - 1 EL Sonnenblumenkerne - Butter zum Backen


Zubereitung

Apfelmus: Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen. Dann Zimtstange und Sternanis in die Mitte geben, mit Nelken spicken und im Ofen bei 160 Grad auf einem Blech mit Backpapier ca. 45 Minuten backen. Gewürze entfernen und die Äpfel durch ein Sieb streichen.Dinkelschmarrn: Eigelb mit dem Mehl und der Vanille glattrühren. Butter und Milch einrühren. Eiweiß steif schlagen und zum Schluss den Zucker einrieseln lassen. Den Schnee unterheben und die Masse in eine heiße Pfanne mit etwas zerlassener Butter gleiten lassen. Auf dem Herd anbacken und dann im Ofen bei 220 Grad 4-6 Minuten backen. Dann den Schmarrn wenden, zerpflücken und Rosinen und Sonnenblumenkerne unterheben. Je nach Geschmack mit etwas Butter und Puderzucker karamellisieren und mit dem Apfelmus anrichten.Anstelle des Dinkelmehls kann Weizenmehl verwendet werden, ein Teil kann auch durch Buchweizenmehl ersetzt werden. Man kann auch etwas mehr Apfelmus auf Vorrat zubereiten, es hält sich ca. 1 Woche im Kühlschrank

Apfel

Fruchtkugeln

Saison Herbst/Winter Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1/2 Tasse Rosinen - evtl. 1/4 kleiner Apfel - 3/4 Tasse geriebene Nüsse plus 1 Handvoll zum Wälzen - 1/3 Tasse feine Haferflocken


Zubereitung

Die Rosinen in 1/4 Tasse warmem Wasser einweichen, bis sie deutlich weicher geworden sind. Nun das Wasser abgießen - auffangen, da es eventuell später noch gebraucht wird, falls die Fruchtkugelmasse zu fest wird. Die Rosinen zusammen mit dem Apfel durch den Fleischwolf jagen. Die Masse mit Nüssen und Haferflocken verkneten und etwa mirabellengroße Kugeln daraus formen. Die Kugeln in geriebenen Nüssen wälzen und dann noch ein bisschen an der Luft trocknen lassen.Den Apfel kannst man auch weglassen, wenn es der Fleischwolf oder Mixer schafft, die puren Trockenfrüchte zu zerkleinern. Diese Kugeln werden immer ein wenig anders - je nach Lust und Laune! Man kann auch auch mal mit anderen Trockenfrüchten experimentieren oder die Kugeln in Mohn oder getrockneter Minze wälzen. Mhhm!Tipp: Ist die Masse für die Fruchtkugeln zu feucht: Mit Haferflocken kann man überschüssige Flüssigkeit binden. Ist sie dagegen zu trocken, hilft die Zugabe von etwas (Einweich-)Wasser oder Apfelmus.

Quelle www.bioland.de
Apfel

Gebackener Apfel-Milchreis

Saison Herbst/Winter Lecker Aufwand einfach


Zutaten

300g Milchreis - ca. 900ml Milch - 3 säuerliche Äpfel - 1 Msp. Zimt - 1 Prise Salz - 1EL Rohrohrzucker - 2-3EL Zimt-Zucker - etwas Butter - Zitronenschale


Zubereitung

Den Reis mit der Milch und der Zitronenschale zum kochen bringen und ca. 30 Minuten weich köcheln. Dabei immer wieder umrühren. Eventuell noch etwas Milch nachgießen. Mit Salz, Zimt und Zucker würzen.Äpfel schälen und vierteln, Kerngehäuse entfernen. 1 Apfel (4 Viertel) kleinschneiden und unter den Reis mischen.Alles in eine flache Auflaufform oder kleine Förmchen geben. Die restlichen Apfel-Viertel auf der runden Seite längs einschneiden und mit der runden Seite nach oben auf den Reis geben. Mit Zimtzucker bestreuen und Butter in Flöckchen darüber geben.Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen bis die Äpfel gar sind.

Quelle www.spielberger.de
Apfel

Kardamom-Äpfel mit knuspriger Haferflockenkruste

Saison Herbst/Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

4 Äpfel - 1 TL gemahlener KardamomFür die Haferflockenkruste: 50g Haferflocken - 50g Butter, Margarine oder 50 ml neutrales Pflanzenöl - 50g Zucker - 50 ml Hafer Cuisine - Fett für die Form


Zubereitung

Zunächst alle Zutaten für die Haferflocken in einem Topf mischen und kurz auf dem Herd aufkochen. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in dünne Spalten schneiden, diese auf dem Boden einer gefetteten Auflaufform verteilen und mit Kardamom würzen. Den Haferflockenteig gleichmäßig auf den Apfelspalten verteilen und alles im vorgeheizten Backofgen bei 200 Grad 15-20 Minuten backen.

Apfel

Kokos-Apfel-Küchle

Saison Herbst/Winter Lecker Aufwand einfach


Zutaten

40g Dinkelvollkornmehl - 50g Maismehl, fein - 0,5g Steinsalz - 30g Vollrohrzucker - 150g Milch (3,5 Prozent Fett) - 50g Kokosraspeln - 1 Eigelb - 1 Eiweiß - 200g Apfel, ganz, säuerlich - 20g Raps-Kernbratöl


Zubereitung

Dinkel-, Maisvollkornmehl, Vollrohrzucker und Salz mit Milch anrühren und quellen lassen. In der Zwischenzeit die Kokosnuss knacken, das Kokosfruchtfleisch heraus holen und raspeln. Dieses zusammen mit Eigelb nun unter die gequollene Masse heben. Zum Schluss das geschlagene Eiweiß unterheben. Die säuerlichen Äpfel in fingerdicke Spalten schneiden, kurz mehlieren und anschließend durch den Kokos-Ausbackteig ziehen. Die panierten Apfelstücke in Raps-Kernbratöl bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Die fertigen Kokos-Apfelküchle mit Zimt-Zucker oder Buttermilchsauce servieren.

Apfel

Mohnkuchen mit Äpfeln (GLUTENFREI)

Saison Ganzjährig Lecker Aufwand normal


Zutaten

800g Äpfel - 4 Eier - 125g Butter oder Margarine - 100g Zucker - 1 Pkt. Vanillezucker - 125g gemahlener Mohn - 125g gemahlene Haselnüsse - 1 Msp. Backpulver - 1 Zitrone - 50g Rosinen


Zubereitung

Äpfel schälen, entkernen, halbieren oder vierteln, eventuell mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Eier trennen. Butter, Zuckersorten und Eigelbe schaumig schlagen. Eiweiß steif schlagen. Mohn, Haselnüsse und Backpulver mischen, vorsichtig unter den Eischaum heben. Abgeriebene Zitronenschale und Rosinen zufügen. Das Eiweiß unterziehen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Die Apfelviertel fein einschneiden (nicht ganz durch) und gleichmäßig auf den Teig legen (etwas eindrücken). Den Kuchen vorgeheizt bei 160°C Umluft oder 180°C, O-/ U - Hitze (Gas : Stufe 2), mittlere Schiene, ca. 60 Minuten backen.

Apfel

Obstsalat mit Ananasspieß

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2 kleine Birnen - ½ Vanilleschote - 250 ml frischer Orangensaft - 150 g flüssiger Honig - 3 Orangen - ½ Ananas - 1 Apfel - 1 EL Zitronensaft - 3 Stängel Minze - 1 EL Öl - 20 g Kokoschips, ungesüßt


Zubereitung

Birnen mit Apfelausstecher entkernen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Vanilleschote aufschlitzen, Mark herauskratzen, mit Orangensaft und Honig aufkochen. Birnen zugeben, aufkochen, 2 Minuten köcheln lassen. Birnen herausnehmen, Saft auf ca. 180 ml sirupartig einkochen lassen. Orangen schälen, weiße Haut völlig entfernen. Orangen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Birnen in Sirup geben, auskühlen lassen. Ananas in 2 cm große Würfel schneiden. Auf Holzspieße stecken. Apfel mit Apfelausstecher entkernen, in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft mischen. Minzblätter fein zupfen, mit ausgekühltem Sirup mischen. Grillpfanne erhitzen, mit Öl einpinseln. Spieße von beiden Seiten jeweils 2–3 Minuten braten. Orangen-, Birnen- und Apfelscheiben stapeln, mit Orangensirup beträufeln. Mit Kokoschips bestreuen und mit den Ananasspießen servieren.

Quelle www.naturkost.de
Apfel

Rüdesheimer Apfelauflauf

Saison Herbst/Winter Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Zitrone | 1 l Milch | Salz | 2 EL Butter | 75 g Honig | Vanillepulver | 125 g Weizengrieß | 50g Sultaninen | 4 Äpfel | 100 ml Weißwein | 100 g Vollrohrzucker | 2 Eier | 100 g Sahne | ½ TL Zimtpulver


Zubereitung

Milch zum Kochen bringen. 1 Pr. Salz, 1 EL Butter, Honig, Vanillepulver, abgeriebene Zitronenschale und den Grieß unter Rühren zur Milch geben. Im geschlossenen Topf etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze ausquellen lassen. Äpfel in feine Spalten schneiden. Sultaninen in lauwarmem Wasser einweichen. Ausgepresster Zitronensaft mit dem Wein und 5 EL Zucker über die Äpfel gießen. Sultaninen fein hacken und zu den Äpfeln geben. Backofen auf 180° vorheizen. Eier trennen, Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen. Eigelb und Sahne unter den Grießbrei rühren, dann den Eischnee darunterheben. Auflaufform einfetten, die Eiermasse und die Apfel-Sultaninen-Mischung schichtweise einfüllen. Im Ofen etwa 40 Minuten backen. Den restlichen Zucker mit Zimt mischen. Den Auflauf vor dem Servieren damit bestreuen.

Apfel

Süßer Hirseauflauf

Saison Ganzjährig Personen 4-5 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

100g Hirse (ohne Vorkochen) - 50g Sultaninen (alternativ mehr Aprikosen nehmen) - 500g Soft-Aprikosen, klein geschnitten - 200g Quark - 400ml Milch - 350ml Sahne - 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker - 1/4 TL Salz - 1/4 TL geriebene Zitronenschale - 1/4 TL Zimt - je 1 Msp. Nelken, Koriander und Piment, gemahlen - 500g säuerliche Äpfel, geviertelt und in Scheiben geschnitten - 50g gestiftete Mandeln (alternativ Sonnenblumenkerne) - ca. 30g Butter


Zubereitung

Hirse unter heißem Wasser gründlich waschen und mit den Sultaninen und geschnittenen Aprikosen vermengen. Alles in die Audlaufform füllen. Den Quark als kleine Häufchen auf die Hirse setzen.Milch, Sahne und die Gewürze miteinander mischen und über die Hirse geben. Die Apfelscheiben nun fächerförmig auf der Hirse verteilen, so dass sie leicht eintauchen. Den Auflauf mit den Mandelstiften bestreuen, nach Belieben mit Sultaninen dekorieren und die Butterflöckchen aufsetzen.45-50 Minuten bei 180-200 Grad (Umluft (175 Grad) backen. Für ganz Süße eine Vanillesauce oder Schlagsahne reichen.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
    Diese Website verwendet nur System relevante Cookies. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung