Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

KW 32 / 4 Rezepte

Rote Bete

Gelbe Bete Salat mit Apfel und Ziegenkäse

Saison Sommer Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2 Knollen Gelbe Bete - 1 Apfel - 2 Möhren - 2 EL Zitronensaft - 60ml Gemüsebrühe - 2 TL Meerrettich - 1/4 Bund Petersilie - frisch gemahlener Pfeffer - Salz - 2 Scheiben Vollkornbrot


Zubereitung

Gelbe Bete ca. 45 Minuten kochen. In der Zwischenzeit für das Dressing den Zitronensaft, Brühe und Meerrettich verquirlen. Von der gekochten Gelbe Bete die Haut abziehen, diese dann in kleine Stückchen schneiden und in eine Schüssel geben. Apfel und Möhren waschen und putzen - Möhren dazu raspeln, Äpfel klein schneiden und auch dazu geben. Alles vermischen und schnell das Dressing dazu geben, damit die Apfel Stückchen nicht braun werden. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und locker untermischen. Mit Pfeffer und etwas Salz würzen. Den Gelbe-Bete-Salat auf Vollkornbrot anrichten und Ziegenfrischkäse dazu reichen.

Palmkohl

Knusprige Kartoffelecken mit Palmkohl

Saison Sommer Personen 2 Lecker Aufwand normal


Zutaten

1 kg Kartoffeln, geschält, der Länge nach halbiert und dann in Ecken geschnitten (je nach Größe der Kartoffeln 6-8 Stück) - 4,5 EL Olivenöl - 1 EL Frischer Salbei, klein geschnitten (alternativ 1 TL trockener Salbei) - 1 TL Grobes Meersalz, und etwas mehr zum Nachwürzen - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack - 4 Knoblauchzehen, zerdrückt oder in Scheiben geschnitten - 3 Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten - 1Kg Palmkohl, die Stängel abgeschnitten und in Streifen geschnitten - Chiliflocken, nach Geschmack und Schärfegrad - geriebener Parmesankäse zum Garnieren (optional)


Zubereitung

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kartoffelecken mit 3 EL Olivenöl beträufeln, so dass das Öl gut verteilt ist. Dann die Salbeiblätter darüber verteilen und mit den Kartoffelecken vermischen. Nun mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Knoblauch auf das vorbereitete Backblech legen und im Ofen rösten bis sie goldbraun sind (ca. 60 Minuten). Nach 30 Minuten die Kartoffelecken einmal wenden. Am Schluß den Herd auf 200 Grad stellen und die Kartoffeln knusprig backen (nochmal 15 Minuten). Dann aus dem Ofen nehmen und nochmal mit etwas Salz nachwürzen. Wenn die Kartoffelecken 30 Minuten im Ofen waren, könnt Ihr die Schalotten in einer großen Pfanne mit 1,5 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe anbraten bis sie braun und karamelisiert sind (ca. 15 Minuten). Nun den Palmkohl zu den Schalotten in die Pfanne geben und unter Umrühren anbraten bis der Kohl welk wird (ca. 8-10 Minuten). Danach den Kohl mit den Kartoffelecken in eine Servierschüssel geben und vorsichtig vermischen. Nun noch mit den Chiliflocken würzen und den Parmesankäse darüber geben. Zum Schluß nochmal mit Salz abschmecken und sofort servieren.

Quelle www.ellerepublic.de
Spinat

Omelett mit Spinat, Cherrytomaten und Fetakäse

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

50g Spinat - 100g Cherrytomaten - 8 Eier - 100ml Milch - Salz - Pfeffer - geriebene Muskatnuss - 1 EL Öl - 100g Fetakäse


Zubereitung

Spinat waschen, abtropfen lassen und grob schneiden. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Eier und Milch in einer Schüssel verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Tomaten dazugeben. Eier-Milch darübergießen und bei geringer Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Käse grob zerbröseln. Ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit auf dem Omelett verteilen.

Quelle www.lecker.de
Mais

Rinderspieße mit Maiskolben und Grilltomaten

Saison Sommer Personen 6 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

ca. 1 Kg Rinder-Rumpsteak - 2 Zitronen - 4 Knoblauchzehen - 25g mittelscharfer Senf - 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer - Olivenöl - 4 rote Zwiebeln - 1 rote und grüne Paprikaschote - 6 Tomaten - 8 Stiele Thymian - 75g Semmelbrösel - grobes Salz - 12 Lorbeerblätter - 6 Maiskolben - 50g weiche Kräuterbutter - Oregano - Grillspieße - ggf. Baguette


Zubereitung

Für die Marinade Zitronenschale fein abreiben. Zitronen halbieren und Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitronenschale, -saft, Knoblauch, Senf und Pfeffer verrühren. 100ml Öl darunterschlagen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Würfel in die Marinade geben, gut vermengen. Kalt stellen und ca. 45 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Maiskolben vorkochen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Semmelbrösel, Thymian und 5-6 EL Öl vermengen. Bröselmischung auf die Schnittflächen der halbierten Tomaten verteilen, mit groben Salz bestreuen. Fleisch aus der Marinade heben, etwas abtropfen lassen. Fleisch, Zwiebelspalten, Paprika und Lorbeerblätter abwechselnd auf ca. 12 Spieße stecken. Fleischspieße auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 8 Minuten grillen. Maiskolben auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 6 Minuten grillen. Ca. 2 Minuten vor Ende der Grillzeit mit Kräuterbutter bestreichen. Tomaten auf den Grill setzen und ca. 3 Minuten grillen. Eventuell mit Oregano garnieren. Dazu schmeckt Baguette

Quelle www.lecker.de

Zur Übersicht Fruchtinfo
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -