Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

KW 44 / 4 Rezepte

Asia Salat

Asia-Salat mit Sesam

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2 Töpfe Asia-Salat - 1 Salatgurke - 1 rote Paprika - 1 Möhre - 1 Peperoni - 1 große Handvoll Mungobohnensprossen - ein paar Stängel Koriander - 3 TL Sesamkörner Für das Dressing: 1 Stück Ingwer (ca. 10g) - 1 Knoblauchzehe - 2 EL Sesamöl - 20g Tahin - 1 Limette (Saft) - 2 EL Tamari - 1 TL Honig - 1 TL Salz - etwas Pfeffer


Zubereitung

Salat pflücken, waschen und, Gurke und Paprike in schmale Streifen schneiden, Möhre in ganz feine Streifen schneiden. Kerne der Peperoni entfernen und Schote dann schneiden. Korianderblättchen von den Stängeln abzupfen. Alle diese Zutaten in eine große Salatschüssel geben und miteinander vermischen. Sesam einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz anrösten, bis er duftet. Vorsicht: verbrennt schnell – die Pfanne unbedingt im Auge behalten. Sesam abkühlen lassen. Für das Dressing: Ingwer fein reiben und Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse pressen. Alle Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und alles mit einer Gabel oder kleinem Schneebesen sorgfältig durchmixen. Sollte das Dressing nicht flüssig genug sein, etwas Wasser hinzugeben. Das Dressing zum Salat geben alles durchmischen. Zum Schluss mit den Sesamkörnern bestreuen.

Quelle www.kleingenuss.de
Butternuss-Kürbis

Butternut Orangen Tofu zu Reis

Saison Herbst Lecker Aufwand einfach=einfach,normal=normal,aufwendig=aufwendig


Zutaten

1-2 EL Öl zum Anbraten (geröstetes Sesamöl oder Kokosöl) - 1 Packung (400 gr) festen Tofu - 1 kleiner Butternut-Kürbis - 1-2 Knoblauchzehen, zerdrückt - 1 daumengroßes Stück Ingwer, gehackt - 1 kleine Möhre, gerieben - das Weiße von 1-2 Frühlingszwiebeln, in Ringen Für die Soße: Saft 1 kleinen Orange oder 1/2 Glas Orangensaft (0,1) - 2 EL Sojasauce - 1 EL Ahornsirup o.ä. - 1,5 TL Currypulver - 1/2 TL Paprikapulver - 1/2 TL Kreuzkümmel - 1/2 TL Zitronengraspulver (vom Asialaden) oder 1 Kaffirblatt - 1/2 TL Koriander, getrocknet - 1 EL Sesam - das Grüne von 1-2 Frühlingszwiebeln, in Ringen


Zubereitung

Tofu abtropfen lassen, in Scheiben schneiden, die Scheiben noch einmal einzeln trockentupfen, auf Küchenkrepp o.ä. auslegen, leicht salzen, beiseite stellen. Butternut Kürbis schälen, ausnehmen und würfeln. Reis aufsetzen. In einer Pfanne 1/2 EL Öl auf mittlerer Hitze erhitzen, die halbe Portion Knoblauch golden werden lassen, Hitze auf Vollgas stellen, den Tofu hinzufügen, leicht salzen und unter häufigem Wenden rundum golden anbraten. Anschließend auf einen Teller geben, zur Seite stellen. Hitze wieder runter regulieren und in der gleichen Pfanne den Rest Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Karotte anbraten und aromatisch werden lassen, ggf. noch etwas Öl dazugeben. Wer extra Chiliflocken hinzugeben möchte, sollte das an dieser Stelle tun. Nach etwa 3 Minuten den Butternut dazugeben, 1-2 EL Wasser darüber, salzen und abgedeckt garen. Inzwischen Soße zubereiten. Dazu rührst du einfach alle unter Soße gelisteten Zutaten glatt und gibst außerdem einen Teil deiner Sesamsaat sowie den grünen Teil der Frühlingszwiebel dazu. Sobald der Butternut gar ist, den Tofu unterheben, die Soße darüber gießen und noch einmal kräftig erhitzen. Nicht zu lang, nur soviel, dass alles schön warm und servierfertig ist. Zu Reis servieren, mit etwas Sesamsaat garnieren.

Quelle www.schwatzkatz.com/butternut-orangen-tofu/
Kohlrabi

Spaghetti mit Kohlrabi in Mandelmus-Sauce

Saison Frühling Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

250g Spaghetti - 1 Kohlrabi samt der Blätter - 1 rote Zwiebel - 1 EL Öl - 3 EL Mandelmus - 500ml Mineralwasser - 2 TL Dijonsenf - Salz und Pfeffer zum Würzen


Zubereitung

Spaghetti nach Packungsanleitung kochen. Kohlrabi von der Schale befreien und die Knolle mit einer Reibe ganz fein raspeln. Zwiebel schälen und in feine Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Den Kohlrabi hinzugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Mandelmus mit Mineralwasser, Dijonsenf, Salz und Pfeffer zu einer cremigen Masse verrühren. Spaghetti abgießen und mit in die Pfanne geben. Mandelmus-Sauce darüber verteilen. Kohlrabiblätter in feine Streifen schneiden und unter die Nudeln heben. Kurz in der Pfanne schwenken.

Quelle www.denns-biomarkt.de
Endivien

Tortellini in Endivien-Sahnesauce

Saison Winter Personen 3 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Endiviensalat - 2 rote Zwiebeln, gewürfelt - etwas Butter - 250ml Sahne - 2 EL Parmesan, gerieben - Salz - Pfeffer - 1 Schuss Zitronensaft - 1 Pck. Tortellini nach Wahl


Zubereitung

Den geputzten und gewaschenen Endiviensalat in Streifen schneiden. Die gewürfelten Zwiebeln in etwas Butter anschwitzen. Den Salat dazugeben und ein paar Minuten mitdünsten. Aus der Pfanne nehmen. Die Sahne und den geriebenen Parmesan in der Pfanne cremig einkochen, dann die Zwiebel-Endivien-Mischung wieder zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. In der Zwischenzeit die Tortellini nach Packungsanweisung im Salzwasser zubereiten. Abgießen und unter die Endivien-Sahne-Soße mischen.

Quelle www.chefkoch.de

Zur Übersicht Fruchtinfo
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
    Diese Website verwendet nur System relevante Cookies. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung