Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Endiviensuppe - 1 Rezepte

Endivien

Endiviensuppe

Saison Herbst Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Endiviensalat – 1 Schalotte – 50g durchwachsener Speck (von der Bio Schlachterei Thönes in Wachtendonk) – Basilikum - 1-2 Kartoffeln – Salz – 50ml Olivenöl – 800ml Gemüsebrühe – 1 Zitrone – Pfeffer – 1-2 El Creme Fraiche – 25g Pecorino am Stück


Zubereitung

Den Endiviensalat putzen, waschen und trockenschleudern. Die Blätter in dünne Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls in Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und möglichst fein würfeln. Basilikum, eine Prise Salz und 40 ml Olivenöl im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Im restlichen Olivenöl den Speck auslassen und darin die Schalottenwürfel andünsten. Die Salatstreifen und die Kartoffelwürfel dazugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Einmal aufkochen lassen und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln gar sind. Mit 1-2 Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit etwas Creme Fraiche, Basilikumöl und gehobeltem Pecorino servieren.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen