Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Kartoffel-Pastete mit Porree und Gruyere-Käse - 1 Rezepte

Porree

Kartoffel-Pastete mit Porree und Gruyere-Käse

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand normal


Zutaten

Für die Blätterteigpastete: frischer Blätterteig, halbiert - 1 Ei Für die Kartoffel-Porree-Füllung: 600g Kartoffeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten - 1 große Porreestange, nur die weißen und hellgrünen Teile, der Hälfte nach halbiert und dann in Scheiben geschnitten - 1 kleine gelbe Zwiebel, klein gehackt - 2 EL natives Olivenöl extra - 2 TL frische Thymian-Blätter, klein gehackt - eine großzügige Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer - 1 TL Meersalz - 4 EL Crème Fraîche - 100g Gruyere Käse, frisch gerieben


Zubereitung

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Zutaten (Kartoffelscheiben, Porree, Zwiebel) auf das vorbereitete Backblech legen. Das Olivenöl und den Thymian darüber verteilen und vorsichtig mit den Händen durchmischen, damit das Olivenöl gleichmäßig verteilt wird. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und den Mix gleichmäßigen in einer Schicht verteilen. Im Ofen das Backblech auf mittlerer Höhe einschieben und backen bis die Zutaten leicht karamellisieren und die Kartoffeln so gut wie durch sind (ca. 20-25 Minuten). Nach der Hälfte der Zeit die Zutaten einmal wenden. Das Blech aus dem Ofen nehmen und das Gemüse in eine große Rührschüssel geben. Die Crème Fraîche unterrühren bis alles gut vermischt ist. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Ein zweites Backblech mit Backpapier auslegen (oder das benutzte Backblech mit kaltem Wasser abspülen bis es auf Zimmertemperatur ist). Den Ofen auf 200 Grad stellen. In einer kleinen Schüssel das Ei leicht verrühren und zur Seite stellen. Den Blätterteig in zwei gleich große Rechtecke halbieren. Eine Hälfte des Teigs auf das vorbereitete Backblech legen und den Kartoffel-Porree-Mix gleichmäßig darauf zu einer dichten Schicht verteilen (ca. 1-1,5 cm Rand an den Seiten freilassen). Den geriebenen Käse gleichmäßig über die Kartoffel-Porree-Füllung verteilen. Die zweite Teig-Hälfte auf die Füllung legen und die Ränder miteinander verbinden. Mit einer Gabel die Ränder aufeinander drücken und fest verschließen. Die Oberfläche des Blätterteig-Paketes mit Eiermasse mit einem Pinsel bestreichen und den Teig oben ein paar Mal einschneiden damit die Hitze entweichen kann. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Die Pastete in den Ofen schieben (auf 200 Grad) und backen bis sie eine gold-braune Farbe bekommt (ca. 25-30 Minuten). Nach der Hälfte der Zeit das Backblech drehen. Nach dem Backen 2-3 Minuten abkühlen lassen bevor Stücke abgeschnitten werden. Tipp: Reste können gut 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Quelle www.ellerepublic.de

Zur Übersicht Fruchtinfo
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -