Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Gegrillter Mangold - 1 Rezepte

Mangold

Gegrillter Mangold

Saison Sommer Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

10 Mangoldblätter - Rapsöl - 1 Zitrone - 2 Knoblauchzehen - Salz - Pfeffer - schwarze Oliven


Zubereitung

Mangold waschen und abtrocknen. Zitrone halbieren und Saft ausdrücken. Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Gemeinsam mit Rapsöl und Zitronensaft mischen. Die Öl-Marinade kräftig salzen und pfeffern. Mangoldblätter großzügig mit der Marinade einpinseln und rund acht Minuten auf dem Grill schonend grillen. Die Blätter sollten nicht zu nahe an der Glut sein damit sie nicht verbrennen. Mit Alufolie eine Tasche formen, in die die Blätter gelegt werden können. Damit minimiert man auf dem Grill das Risiko des Verbrennens. Wenn Oliven mag, schneidet sie in dünne Ringe und legt sie zwischen die Mangoldblätter. Das gibt einen tollen Geschmack. Jedoch nur wenige Oliven verwenden, um den Mangold-Geschmack nicht zu verdrängen. Es soll lediglich etwas mehr Schwung in die Sache bringen. Die Blätter sind perfekt, wenn sie noch bissfest sind. Bei der Menge der Blätter und des Knoblauchs muss man auf die Personenanzahl achten. Für fünf Mangold-Blätter reicht eine Knoblauchzehe. Schließlich soll der Geschmack des Gemüses nicht vom Knoblauch überlagert werden.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen