Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Möhrenquiche mit Kräuterrahm - 1 Rezepte

Möhren

Möhrenquiche mit Kräuterrahm

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

Für den Teig: 150g Dinkel- oder Weizenvollkornmehl - 100g fein gemahlene Mandeln - 1 Msp. Meersalz - 125g kalte Butter - 1 EiFür den Belag: 600g junge Möhren - 1 EL natives Rapsöl - 200g Creme Fraiche - 1 Ei - 2 Msp Kräutersalz - 1 Pr. frisch gemahlener, weißer Pfeffer - 4 EL frisch gehackte Kräuter (Kerbel, Petersilie, Schnittlauch)


Zubereitung

Vollkornmehl mit Mandeln und Salz vermischen. Butter in kleine Würfel schneiden und mit dem Ei zügig unter das Mehl kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Teig in einer Quiche- oder Springform ausrollen und einen kleinen Rand hochziehen. Den Teig in der Form ca. 30 Minuten kühl stellen. In der Zwischenzeit Möhren unter Wasser gut abbürsten und der Länge nach in Viertel oder Achtel teilen. In Rapsöl bissfest dünsten. Creme Fraiche mit Ei, Kräutersalz und Pfeffer verquirlen und zum Schluss die Kräuter untermischen. Teig im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 5 Minuten vorbacken. Dann die Möhren sternförmig darauf verteilen und mit dem Kräuterrahm begießen. Weiter 25 Minuten backen.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen