Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Radicchio Bällchen - 1 Rezepte

Radicchio

Radicchio Bällchen

Saison Ganzjährig Aufwand einfach


Zutaten

400 g Radicchio - Salz - 1 altbackenes Brötchen - 1/8 l Milch - 1 Zwiebel - 2 Knoblauchzehen - 1 EL Butter - Pfeffer - 2 Eier - 50 g frisch geriebener Parmesan - 2 EL Semmelbrösel - Olivenöl zum Braten


Zubereitung

Die Köpfe in Blätter teilen und putzen. Gut abtropfen, fest ausdrücken, alles mit einem großen Messer fein hacken. Das Brötchen mit heißer Milch überbrühen und einweichen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in Butter weich dünsten. Das gut ausgedrückte Brötchen, den ganz trockenen Radicchio mit Salz, Pfeffer, Eiern, Käse und Bröseln zu einer Farce mischen, zugedeckt 15 Minuten quellen lassen. Mit angefeuchteten Handflächen Bällchen formen. In einer Pfanne so viel Olivenöl erhitzen, dass es knapp einen Finger darin steht. Die Bällchen nebeneinander hineinsetzen und backen. Dabei immer wieder an der Pfanne rütteln, damit sich die Bällchen drehen und sie rundum gleichmäßig bräunen. Insgesamt dauert das etwa zehn Minuten. Die Bällchen sind dann außen gebräunt, aber innen schön rot und saftig. Auf Küchenpapier gut abtropfen. Zum Aus-der-Hand-Essen mit Zahnstochern servieren.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -