Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Rosenkohl-Kartoffel-Gratin - 1 Rezepte

Rosenkohl

Rosenkohl-Kartoffel-Gratin

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand normal


Zutaten

600g festkochende Kartoffeln - 1kg Rosenkohl - 1 Zwiebel - 2EL ÖlFür den Guss: 2 Eier - 100g Sahne - 1TL Sojasauce - 1 Prise Muskat - Salz - schwarzer Pfeffer - 100g Emmentaler - 2EL Paniermehl


Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und in 20-30 Minuten gar kochen. Inzwischen den Rosenkohl putzen und waschen. Die Strunke über Kreuz einschneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln.Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Den Rosenkohl und etwa 100 ml Wasser dazugeben. Den Kohl zugedeckt bei mittlerer Hitze in 12-15 Minuten bissfest dünsten.Die Eier mit Sahne, Sojasauce, Muskat, Salz und Pfeffer verquirlen, den Käse reiben. Eine etwa 25 x 30 cm große Auflaufform einfetten. Den Backofen auf ca. 200°C vorheizen.Die Kartoffeln abgießen, pellen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Rosenkohl in die Auflaufform schichten. Den Guss darüber gießen. Den Käse mit dem Paniermehl mischen und über das Gratin streuen. Das Gratin im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in ca. 20 Minuten goldbraun backen.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Vegan label - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • CSE LaBel - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen