Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Hähnchen mit Zuckerhut und Kohl - 1 Rezepte

Hähnchen mit Zuckerhut und Kohl

Saison Herbst/Winter Personen 4 Aufwand einfach


Zutaten

600g Hähnchenbrustfilet ohne Haut - 200g Weißkohlblätter - 250g Zuckerhut - 150g Weichkäse - 2 El Butter - 1 EL Öl - Salz - Pfeffer aus der Mühle - 100ml Gemüse- oder Hühnerbrühe - 150g Sahne - 1 Schälchen Kresse


Zubereitung

Das Hähnchenfleisch abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Weißkohlblätter waschen, dicke Blattrippen flacher schneiden. Zuckerhutblätter ablösen und waschen. Beide Gemüse getrennt voneinander in feine Streifen schneiden. Den Käse würfeln. Die Hälfte von Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch darin in zwei Portionen bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 2 Minuten braten, bis es nicht mehr glasig aussieht. Salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen. Übrige Butter und restliches Öl in die Pfanne geben. Die Weißkohlstreifen darin unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten braten. Den Zuckerhut dazugeben und das Gemüse noch einmal 2 Minuten braten, bis es bissfest ist. Dann die Brühe und die Sahne hinzufügen und einmal kräftig aufkochen. Die Hähnchenstreifen und den Käse untermischen und erwärmen, bis der Käse geschmolzen ist. Kresse abschneiden und aufstreuen. Servieren Sie dazu Reis, Bandnudeln oder Kartoffelpürree.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen