Matthias berichtet 2019 06/2019

Demo in Berlin wir haben es sattNaturkost Schniedershof - Bio zu DirDie Treckerkolonne kommt vor's Tor, dort steht die große Bühne

Demo in Berlin, Wir haben es satt!

Erfolgreich, was die Anzahl der Teilnehmer und der Landwirte aus ganz Deutschland angeht, war die Demonstration https://www.wir-haben-es-satt.de

Jetzt hoffen wir ja alle, dass die Politik auch nun mal ENDLICH vernunftgemäße Maßnahmen einführt!

Leider hatten wir in D jahrzehntelang einen Minister für Landwirtschaft der der CSU angehört, so wie mit Frau Klöckner jetzt auch wieder. Und wieder ist nicht zu erwarten, dass endlich so entschieden wird, das wirklich die kleinbäuerliche Landwirtschaft gefördert wird. Und nicht mehr wie seit Jahrzehnten die kapitalintensive, umweltschädliche und für keinen Mensch und Tier vernünftige Agrarindustrie gefördert werden. Und es ist durchaus möglich! Das macht es ja so unverständlich! Die vorhandenen EU- Fördermittel, das wird schon seit Jahrzehnten von Bioverbänden gefordert, könnten schnell für eine Kleinbäuerliche, umweltfreundliche Landwirtschaft eingesetzt werden! Es gibt die Modell, aber wer setzt sie nicht um; unser CSU- lästiges Ministerium! Wer wählt die eigentlich? Das fragen sich auch viele bayrische Landwirte. 


Eine SUPER - Demo-Stimmung lief auf den Strassen in Berlin ab, besonders war das zu empfinden, als die vielen Trecker und Fussläufer aus der Landwirtschaft vor dem Tor eintrafen. Eine viel handfestere Atmosphäre entstand durch die Menschen die in den vielen Bio-Landwirtschaften tätig sind! Deutlich spürte ich den Unterschied zwischen Stadt und Land! Eine Landwirtfamilie aus Plön, Vater und zwei Töchter kamen aus Schleswig Holstein 300km eine Strecke mit drei Treckern zur Demo gefahren!  

Junge Leute irgendwo aus Sachsen hatten mehrere Trecker dabei, wovon sie diese extrem mutig auf Anhänger verluden, von einem machte ich ein Bild. 

Da ja Berlin von RIESIGER ehemals DDR Landwirtschaft umgeben ist, - ich empfinde es als sehr grausam, diese ausgeräumte Landschaft anschauen zu müssen, - so sind auch die Bio-Landwirtschaften dort viel größer als hier bei uns im Westen.

So kamen auch viele große Trecker aus dem Umkreis dort an. Wobei absolut anzuerkennen ist, wieviel Kilometer viele Landwirte Stundenlang mit 25km über die Landstrasse gefahren sind, das schaffen die älteren Trecker und 40 oder 50km die moderneren Maschinen. 271 kleine und auch sehr große Trecker kamen in Berlin an. Auch herkömmlich wirtschaftende Landwirte sind gegen diese Monokultur-Landwirtschaft und fanden sich auf der Demo ein. Schon

Zudem sind ja auch viele herkömmliche Landwirte gegen diese Monokultur-Landwirtschaft. Schon ungewöhnlich große Maschinen für Biolandwirte, damit war ich auch mit anderen Bioerzeugern die mit kleinen Schleppern kamen, einig.

  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen