Matthias berichtet 2020 47/2020

Hühnermobilstall BüschhofNaturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom NiederrheinHühnermobilstall Büschhof

Suppenhuhn zu dünn

Nachfolgenden Text haben wir von einem zufriedenen Kunden bzgl. der Suppenhuhn-Aktion bekommen. Unserer Liefernat Johannes Büsch hat dazu Stellung genommen. Wir fanden das ist für alle interessant.

als Ihre zufriedenen Kunden haben wir folgende Anliegen:

in der KW 43 hatten wir auf Grund der zusätzlichen Werbung ein Büsch- Suppenhuhn (3411) bestellt und erhalten. Daraus haben wir dann auch eine Hühnersuppe gemacht, daher eben auch ein Suppenhuhn. Allerdings waren damit überhaupt nicht zufrieden, weil bei diesem Suppenhuhn mit nur 900g Gewicht nur sehr wenig Fleisch und Fett  dran war, daher kaum geeignet als Suppenhuhn. Es erinnerte uns mehr an ein junges Hühnchen, was vielleicht zu früh geschlachtet wurde (?). Wir geben diese Anmerkung weiter an Sie, weil wir glauben, sowas kann man nicht als Suppenhuhn anbieten.  

Vielen Dank und viele Grüße

Guten Morgen liebes Schniedershof-Team,

ja, die Suppenhühner der Hybriden ( Lohmann braun Bodden spezial ) sind leider nicht so schwer. Die Damen haben viele Eier gelegt. Da aber Beides nicht geht: Eier legen und Substanz erhalten, bleibt für das „Fleischansetzen“ nicht mehr genug Energie. 

Wir haben im Augenblick immer mindestens einen Stall mit Tieren aus ökologischer Tierhaltung. Da sieht das dann anders aus. Die Tiere sind schwerer und fleischiger, legen aber auch viele weniger Eier. Um mit diesen Hühnern wirtschaftlich zu arbeiten, müssten wir den Eierpreis allerdings um mindestens 6 Cent erhöhen. Das haben wir hier im Hofladen mal ein Jahr probiert. Die Akzeptanz bei unseren Kunden war leider nur mäßig . Wir hoffen, dass die Zucht da noch weiter kommt und wir bald das „Ökohuhn“ haben, das dann fleischiger ist und trotzdem etwas mehr Eier legt. Und dann hoffen wir auf viele Menschen, die das dann auch mittragen.

Auch aktuell haben wir einen Stall ( 220 ) Hühner aus der ÖTZ-Zucht. Diese Vögel werden gerade wissenschaftlich begleitet. Vielleicht kommen da ja dann dabei Ergebnisse raus, die den Umgang mit den Tieren vereinfacht und am Ende auch wirtschaftlich macht. Die Zukunft gehört für uns dem „Ökohuhn“ aber da haben wir noch ein gutes Stück Weg vor uns.

Liebe Grüße aus Weeze

Johannes

Büsch Landwirtschaft

Noch eine Sache aus dem Bio-Landbau und unserer PartnerInnen.

Unserer Kartoffel-Aktion mir der Demeterbäuerin Ruth Laakmann ist sehr gut gelaufen. Wir haben alle Kartoffeln aus dieser Aktion restlos verkauft. Beschwerden zu der Kartoffel gab es keine.

  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
    Diese Website verwendet nur System relevante Cookies. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung