Matthias berichtet 2021 40/2021


Der Schniedershof vor etwa 25 Jahren von oben

Die Zeiten für einen gesunden Landbau scheinen nicht leichter zu werden


Landwirtschaft und Klimawandel


Gemüse, Obst, Wurzeln und auch der Honig

Die Landwirtschaft, (wozu der Forst ja auch gehört) hat in allen ihren Bereichen mit dem neuen Klima zu kämpfen! Der Ackerbau mit gesundem Getreide, Kartoffeln und Rüben, die Gärtner mit schädlingsfreiem Gemüse und Wurzeln, die Obstbauern mit fehlerfreiem Obst, die Tier- haltenden Betriebe mit Preisdruck und knappen Flächen. Dazu kommt teils eklatanter Facharbeiter -Mangel! Immer weniger Menschen wollen die Arbeitsbelastungen mit niedrigem Lohn auf sich nehmen. 

Nun erreicht uns folgender Brief von einer unserer Imker. Heike Appel ist alterfahrene Imkerin in Witzenhausen. Zum Honig sollte bedacht werden, dass Honig kein einfaches Süßmittel ist, sondern ein Heilmittel. Die Biene ist schon ein Heilmittel in der Natur, sodann der Honig für uns Menschen. Heike Appel ist Bioland- Imkerin. Es gibt auch Demeter- Imker, die es noch genauer nehmen mit dem Bienenvolk. Aber, Demeter Honig bekommen wir nur sehr selten! Dazu kommt auch, dass eben die Preise für diese Erzeugnisse nicht genügend Einkommen für kleinere Imkerei bedeuten. 

Guten Morgen liebe Kunden, wir hoffen, Sie hatten einen schönen Sommer und haben Ihren Urlaub genau dann und dort verbracht, wo die Sonne schien.

Für Bienen und Imker war dieses Jahr eine echte Katastrophe, die Honigernte unvorstellbar gering, wie noch nie. Der Frühling war kalt und verregnet, während der frühen Blüten von Weidenbäumen, Schlehen, Löwenzahn, Obstbäumen und Raps konnten die Bienen so gut wie nicht fliegen. Erst am 1. Juni wurde es warm. Raps beginnt Anfang Mai zu blühen, für ca. 3-4 Wochen. Vielerorts war der Raps schon komplett verblüht – quasi mit kaum Bienenbesuch. Aufgrund der langen Kälte konnten die Bienen nicht ausfliegen und haben ihren eingetragenen Honig schnell wieder selbst verzehrt. An späteren Standorten blühte er noch etwas länger, hier konnten die Bienen etwas Rapshonig sammeln. Rapshonig ist eigentlich eine sogenannte „Massentracht“, von der wir sehr viel ernten. In diesem Jahr ist Rapshonig unglaublicherweise eine Rarität. Die anschließende Akazienblüte war kurz, es gibt Akazienhonig, aber wie schon im Vorjahr sehr wenig. Auch für alle anderen Honigtrachten passte das Wetter nicht gut oder gar nicht. Der Wald hat in diesem Jahr leider schon wieder nicht gehonigt. Wir haben zum Glück noch einen kleinen, sehr kostbaren Vorrat an Weißtannenhonig. Für die wärmeliebende Edelkastanie in der Pfalz war es zu nass und kalt, hier wird die Ernte nicht bis zum nächsten Jahr reichen. Die Bienensaison dauerte nur knapp 6 Wochen – Mitte Juli war die Sammelzeit schon vorbei, unglaublich kurz. Mit Ausnahme der Heide, die erst Anfang August beginnt zu blühen – hier stehen die Völker noch auf ihren Wanderplätzen, hatten leider auch sehr viel Regen.

Wir haben trotzdem ein schönes Honigsortiment und werden die meisten Sorten voraussichtlich auch bis zur neuen Ernte liefern können. Es wird Sie nicht überraschen, dass wir die Preise deutlich anheben müssen. Es tut uns besonders leid, dass wir den niedrigen Rapshonigpreis nicht annähernd halten können. Wir wissen, dass viele diesen Honig nicht nur wegen seines feinen Geschmacks sondern auch wegen des attraktiven Preises sehr schätzen. 

 Alles Gute für Sie und Ihr Team!
Herzliche Grüße,  Heike Appel    Blütenland Bienenhöfe


Fleischvermarktung und Erzeuger gerechte Preise


Schanzenhof-Rinderstall - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein

Demeter Schweinefleisch bald verfügbar

Mit unserem Partnerbetrieb, dem Demeter- Schanzenhof haben wir nun eine Fleischvermarktungsaktion ausgemacht! 

Schweinefleisch übernächste Woche direkt von der Hofverarbeitung zu bekommen.

Der Frische wegen bieten wir tiefgefroren an: 

  1. Rinder Hack und Gulasch
  2. Schweine Rippchen und Rippe und Bauch
  3. Schweine Schnitzel und Kotelett
  4. Schweine Braten und Filet
  5. Schweine Bratwurst, Mettwurst, Schinken und Salami
  6. Leberwurst im Glas
In unserem Online Schopp unter "die Kühle" /Fleisch/Rind - oder Schwein  - oder unter /Tiefkühlware

sind die Erzeugnisse zu finden. Wir freuen uns über jede Bestellung.


  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -