Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Kürbis Spaghetti - 2 Rezepte

Gebackener Spaghetti-Kürbis

Saison Sommer Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Spaghettikürbis - 1 EL Olivenöl - Salz - Pfeffer - 200g Tomatensoße - 1 EL italienische Kräuter - 50g geriebener Mozzarella


Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Kürbis längst halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse entfernen. Dann die Schnittseiten mit Olivenöl einpinseln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im vorgeheizten Backofen für 45-50 Minuten backen. Die Kürbishälften leicht abkühlen lassen, dann mit einer Löffel leicht über das Fruchtfleisch kratzen und die Spaghetti-Stränge lockern. Die Spaghetti in einer Schüssel mit der Tomatensoße, den Kräutern und Salz und Pfeffer mischen und zurück in die Kürbishälften geben. Den Mozzarella über den Kürbishälften verteilen und im Ofen für weitere 10 Minuten backen.

Quelle www.gaumenfreundin.de

Spaghetti-Kürbis

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2 Spaghetti-Kürbisse - 3 EL Olivenöl - Meersalz - schwarzer Pfeffer aus der Mühle - 1-2 Knoblauchzehen - ca. 8 Zweige Thymian - Muskat - Chilli nach Schärfe - etwas Butter - Oliven- oder Kürbiskernöl - 1 Stück Parmesan zum Darüberhobeln - geröstete Pinien- oder Kürbiskerne - eventuell Basilikum-Pesto


Zubereitung

Kürbisse waschen, jeweils längs halbieren. Aus den Hälften mithilfe eines Esslöffels die Kerne herauskratzen. Hälften mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander auf ein Backblech setzen und Hälften mit Olivenöl bepinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen, darüber hobeln. Thyminanzweige darauf verteilen. Im heißen Ofen (220 Grad, zweite Schiene von unten) je nach Größe 30-45 Minuten garen. Besonders große Modelle brauchen schon mal ca. 1 Stunde. Blech aus dem Ofen nehmen, aus den Hälften mit 2 Gabeln das Fruchtfleisch herauslösen. Bei diesem „Kratzvorgang“ entstehen die „Spaghetti“. Auf Tellern verteilen, nach Geschmack würzen. Wer es scharf mag, kann noch ein etwas Chili untermischen. Mit einem Klacks Butter oder Öl, Parmesan und gerösteten Kernen verfeinern. Oder etwas Pesto untermischen.

Quelle www.kitchengirls.de

Zur Übersicht Fruchtinfo
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
    Diese Website verwendet nur System relevante Cookies. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung