Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Bärlauch - 5 Rezepte

Bärlauch

Bärlauch-Kartoffel-Brötchen

Saison Frühling Lecker Aufwand normal


Zutaten

100g Bärlauch - 250g Kartoffeln - 300g Mehl - 1 TL Salz - 1 Prise Zucker - 100ml Buttermilch - ½ Würfel Hefe - 25g Pinienkerne - 80g weiche Butter - 1 Ei


Zubereitung

Für den Teig Kartoffeln waschen und trockenreiben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad 40–50 Minuten garen. Herausnehmen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl, 1 Prise Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Buttermilch und Hefe verrühren. Kartoffeln und Hefe-Buttermilch zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen. Für die Füllung Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Bärlauch waschen, trockenschleudern und die Stiele entfernen. Blätter grob hacken. Pinienkerne und Bärlauch klein hacken. Butter und 1 Prise Salz in einer Schüssel schaumig rühren. Pinienkern-Bärlauch-Mischung unterrühren. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und auf einem Backpapier ausrollen(30 x 40 cm Durchmesser). Bärlauch-Butter daraufstreichen, dabei einen fingerbreiten Rand frei lassen. Teig mithilfe des Backpapiers von der langen Seite eng aufrollen. Rolle halbieren und in je 6 Scheiben schneiden. Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Scheiben in die Mulden setzen. Muffinblech locker mit Backpapier abdecken und den Teig ca. 25 Minuten gehen lassen. Ei verquirlen. Backpapier entfernen und Hefebrötchen mit dem Ei bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und entweder sofort servieren oder auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Bärlauch

Bärlauch-Risotto

Saison Frühling Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Bund Bärlauch - 150g Risotto Reis - 1 Schalotte - 150ml Weißwein - 600ml Gemüsebrühe - 15g Butter - 1 EL Olivenöl - 75g Mascarpone - Pfeffer - Salz


Zubereitung

Schalotte fein hacken. Butter und Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Reis darin glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit fast komplett einkochen lassen. Dann nach und nach die heiße Gemüsebrühe angießen. Das Risotto bei mittlerer Hitze in ca. 25 Minuten cremig garen, dabei häufig umrühren. Zum Schluss die Mascarpone unterheben. Bärlauch vorsichtig waschen, gut trocknen und in feine Streifen schneiden. Kurz vor dem Servieren unter den Reis geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bärlauch

Bärlauchlaibchen mit Kräuterrahm

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

Bärlauch nach Geschmack, 300g Semmelwürfel, 3 Eier, 150g würziger Käse, 2 Knoblauchzehen, 150 ml Milch, 3 Esslöffel Mehl, Salz, PfefferKräuterrahm:1 Becher Sauerrahm, 1 Becher Joghurt, Salz, Pfeffer, Kräuter - zum Beispiel Bärlauch


Zubereitung

Die Semmelwürfel mit Milch, Ei, grob geriebenem Käse und Bärlauch vermengen und gut abrühren. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Die Masse eine halbe Stunde lang ziehen lassen. Dann das Mehl untermischen. Laibchen formen und in heißem Pflanzenfett backen.Für den Kräuterrahm alle Zutaten gut vermischen und mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.

Bärlauch

Bärlauchrisotto mit Shiitakepilzen

Saison Frühling/Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

300 g Risotto-Reis - 300 g Shiitakepilze - 50 g Pecorino (italienischer Schafskäse) - 1 Zwiebel - 50 ml Olivenöl - 1 l Gemüsebrühe - 1 Bärlauchbund - Salz - Kasserolle - Küchenreibe


Zubereitung

Die Zwiebel häuten und fein würfeln. Die Shiitakepilze entstielen, waschen und vierteln. Das Olivenöl auf mittlerer Temperaturstufe in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebel- und Shiitakepilzstücke darin kurz anschwitzen. Den Reis hinzugeben und anschließend mit einem kleinen Teil der Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze unter ständigem Rühren etwa 15 Minuten köcheln lassen. Währenddessen die restliche Brühe nach und nach hinzugeben, so dass der Reis immer leicht bedeckt ist. Den Bärlauch waschen und in feine Streifen schneiden. Den Pecorino reiben. Die Kasserolle vom Herd nehmen und Bärlauch und Pecorino unter das Risotto heben. Mit Salz abschmecken. Das Risotto auf vier Tellern verteilen und sofort servieren.

Bärlauch

Mit Bärlauch gefüllte Hähnchenbrust

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

4 mittelgroße Hähnchenbrustfilets (500 g) - 1 Bund frischer Bärlauch - 2 -3 Stängel Petersilie - 4 geh. EL geriebener Emmentaler - 2 EL Öl - Salz - Pfeffer


Zubereitung

Die Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier gut trocken tupfen.Jedes Brustfilet mit einem Messer so durchschneiden, dass ein großes Hähnchenschnitzel entsteht.Das Fleisch innen und außen gut mit Salz und Pfeffer würzen.Den Bärlauch zum Blanchieren kurz in kochendes Wasser einlegen, sofort in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen. Petersilie waschen, anschließend Petersilie und Bärlauch mit einem Messer zerkleinern.Jedes aufgeschnittene Hähnchenbrustfilet auf der einen Hälfte üppig mit den Kräutern belegen, jeweils einen gehäuften EL geriebenen Emmentaler oder anderen Käse darüber geben, etwas festdrücken.Das Hähnchenschnitzel zusammen klappen und an der offenen Stelle mit Holzzahnstochern schließen.Eine feuerfeste Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen.Den Backofen auf 180 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost in der Mitte der Backröhre einschieben. In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, die gefüllten Hähnchenbrustfilet darin kurz, auf jeder Seite etwa 30 Sekunden, anbraten, anschließend in die vorbereitete Auflaufform nebeneinander einlegen.Die Pfanne mit einem Schuss Wasser, zusätzlich eventuell mit etwas Weißwein ablöschen und über die Brustfilet gießen.Die Hähnchenbrustfilet in den vor geheizten Backofen einschieben und in etwa 20 Minuten fertig garen.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Vegan label - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • CSE LaBel - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen