Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Schwarzwurzel - 12 Rezepte

Schwarzwurzel

Deftige Schwarzwurzel-Pfanne

Saison Herbst/Winter Personen 4 Lecker Aufwand aufwändig


Zutaten

500g Schwarzwurzeln - 200g Möhren - 300g festkochende Kartoffeln - 500g Weißkohl - 3 Zwiebeln - 4 Scheiben Leberkäse (je etwa 125g) - 2 EL Butterschmalz - Pfeffer - Salz - 1 EL Tomatenmark - 1 TL Edelsüß-Paprika - 250ml Gemüsebrühe - gemahlener Kümmel - 3-4 EL Essig - 4 EL MIlch


Zubereitung

Essig und 1/2 Liter Wasser mischen. Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser kräftig abbürsten, schälen und holzige Enden abschneiden. Schwarzwurzeln sofort in das Essigwasser legen. Anschließend in Stücke schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen und waschen. Möhren in Scheiben, Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Schwarzwurzeln in kochendem Salzwasser mit Milch ca. 15 Minuten kochen. Möhren und Kartoffelwürfel nach ca. 10 Minuten zugeben. Inzwischen Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein würfeln. Restliche Zwiebeln in Ringe schneiden. Schwarzwurzeln, Möhren und Kartoffeln in einen Durchschlag gießen, gut abtropfen lassen. 1 EL Butterschmalz in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Möhren, Schwarzwurzeln und Kartoffelwürfel hineingeben und unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1/2 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Kohl hineingeben und unter Wenden ca. 6 Minuten braten. Nach ca. 4 Minuten Zwiebelwürfel zugeben. Tomatenmark hineingeben, kurz anschwitzen. Mit Paprika bestäuben. Brühe zugießen und aufkochen. Möhren, Schwarzwurzeln und Kartoffelwürfel wieder hineingeben und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprika abschmecken, warm halten. 1/2 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Leberkäsescheiben unter Wenden ca. 5 Minuten braten, herausnehmen (evtl. warm halten). Zwiebelringe hineingeben und unter Wenden 3–4 Minuten braten. Leberkäse mit Zwiebelringen auf Tellern anrichten. Schwarzwurzel-Kohl-Gemüse dazureichen.

Quelle www.lecker.de
Schwarzwurzel

Hähnchenbrustgeschnetzeltes mit Schwarzwurzeln gebacken

Saison Frühling Personen 3 Lecker Aufwand normal


Zutaten

2 Hähnchenbrustfilets - 500g Schwarzwurzeln - 1 Zwiebel - 1 EL Olivenöl - 80ml Sahne - 150ml Hühnerbrühe - 1 Zitrone - Ras-el-Hanout Gewürzmischung - Pfeffer aus der Mühle - Salz - Paprika


Zubereitung

Schwarzwurzeln schälen, in 5 cm lange Stücke schneiden und sofort in Essig oder Zitronenwasser legen, damit sie nicht braun werden. 10 Minuten in Wasser mit dem Saft der Zitrone und etwas Salz vorkochen. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, schnetzeln. Zwiebel pellen und in dünne Halbringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Geschnetzelte mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen und hellbraun anbraten. Auf den Boden einer Auflaufform verteilen. Zwiebel im Bratfett anschwitzen und abgetropfte Schwarzwurzeln zufügen. Alles kurz anbraten, dann über dem Hähnchenfleisch verteilen. Sahne mit kräftiger Hüherbrühe verrühren, mit Pfeffer und Ras-el-Hanout kräftig würzen, b.B. nachsalzen. Die Soße über dem vorbereiteten Fleisch und Gemüse verteilen. Den Herd vorheizen und die Auflaufform 30 Minuten bei 180 Grad backen. Mit gedämpften Reis und Salzzitrone servieren.

Quelle www.kochbar.de
Schwarzwurzel

Ofengemüse mit Jogurt-Dattel-Zimt-Dipp

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

4 Schwarzwurzeln - 300g Steckrüben - 2 Pastinaken - 4 Kartoffeln - 3 Rote Bete - 4 Möhren - Salz - Pfeffer - ½ TL Paprikapulver - ½ TL gemahlener Kreuzkümmel - ½ TL gemahlener Koriander - 25g Sesam - 3 EL Olivenöl - 40g entsteinte Dattel - 400g Jogurt - ¼ TL Zimt - halber Bund Petersilie


Zubereitung

Pastinaken, Kartoffeln, Rote Bete und Schwarzwurzeln gründlich waschen. Wurzeln und Steckrübe schälen. Alle Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Koriander würzen und mit Sesam und Öl mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad; Gas: Stufe 3) etwa 35 Minuten backen. Inzwischen Datteln in feine Würfel schneiden. Mit Joghurt und Zimt verrühren. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Ofengemüse mit Joghurt-Dattel-Zimt-Dip servieren und mit Petersilie bestreuen.

Quelle www.eatsmarter.de
Schwarzwurzel

Rinderbeinscheiben-Schwarzwurzel-Eintopf

Saison Herbst/Winter Personen 2-4 Lecker Aufwand aufwendig


Zutaten

500g Rinderbeinscheibe - 500g Rindermarkknochen - 500g Schwarzwurzeln - 1L Gemüsebrühe - 2 Zwiebeln - 250g Karotten - 200g Kartoffeln - 1 Stange Lauch - 3 Knoblauchzehen - 2TL Apfelessig - 1TL Kümmel - 0,5TL Kreuzkümmel - 2 Kardamomkapseln - 2 Lorbeerblätter - 1 Sternanis - 1 Nelke - 1TL Pfefferkörner - 1TL Salz - 1TL Ghee


Zubereitung

Zwiebeln in grobe Würfel schneiden und in etwas Ghee anbraten. Kümmel, Kreuzkümmel, Kardamom, Sternanis, Nelke und Pfeffer hinzugeben. Wenn die Zwiebeln glasig sind, dann die Beinscheibe hinzugeben und von allen Seiten anbraten. Rindermarkknochen hinzugeben und Apfelessig auf Fleisch und Knochen gießen. Nach ein paar Minuten mit Gemüsebrühe ablöschen, Loorbeerblätter hinzufügen und insgesamt 90 Minuten garen. Schwarzwurzel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen und in würfeln. Schwarzwurzel, Möhren und Kartoffeln nach 50 Minuten beigeben. Die Lauchstange von den Enden entfernen und in Ringe schneiden. Lauch nach 60 Minuten zugeben. Knoblauch schälen und zusammen mit dem Salz in den letzten 10 Minuten dazugeben. Am Ende die Beinscheibe herausnehmen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Quelle Oliver Besemer
Schwarzwurzel

Schwarzwurzel-Austernpilzgemüse in Currysoße

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

750g Schwarzwurzeln - 500g Porree - 200g Austernpilze - 125g Wildreis (oder auch andere Reissorten) - 30g Mehl - 3 EL Butter oder Margarine - 1 EL Curry - Essig - Salz - Pfeffer - Petersilie


Zubereitung

Schwarzwurzeln waschen und schälen. In Essigwasser legen, damit sie nicht verfärben. Salzwasser aufkochen. Schwarzwurzeln in Stücke schneiden und ca. 20 Minuten darin garen. Porree putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Schwarzwurzeln geben. Pilze putzen, waschen und trocken tupfen. 1 EL Fett in einem Topf erhitzen. Pilze darin anbraten und herausnehmen. Restliches Fett schmelzen. Mehl und Curry darin anschwitzen. Mit 3/8 Liter Gemüsewasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse abtropfen lassen und mit den Pilzen in die Soße geben.

Schwarzwurzel

Schwarzwurzel-Gemüse-Eintopf

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 kg Schwarzwurzeln - 1 Sellerie - 4 Möhren - 500g Kartoffeln - 2 große Zwiebel - 1 L Gemüsebrühe - Salz und Pfeffer - 1 TL Estragon - Olivenöl - 1 TL Kerbel - 1 TL Liebstöckel


Zubereitung

Schwarzwurzeln bürsten und in Salz-Essigwasser 15 Minuten kochen. In der Zwischenzeit Sellerie, Karotten, Kartoffeln schälen und in kleine Würfel bzw. Karotten in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebeln glasig andünsten. Dann das kleingeschnittene Gemüse beigeben, kurz mit andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Estragon, Kerbel, Liebstöckel in getrockneter Form beigeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.Nun die Schwarzwurzeln abgießen, schälen (Handschuhe!) und in mundgerechte Stücke schneiden. Dem Gemüse beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit feingehackter Petersilie bestreuen.

Schwarzwurzel

Zutaten

Zutaten Nudelteig: 250g Hartweizengrieß - 100ml Wasser - Schuss Olivenöl Zutaten Nudelfüllung: 700g Schwarzwurzeln geputzt - 1 mittlere Zwiebel - 60g Ricotta - 1-2 EL Petersilie - Abrieb einer 1/2 Zitrone - Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss - Kürbiskerne zur Dekoration Zutaten Hokkaido-Orangen-Sauce: 300g Hokkaido-Kürbisfleisch - 20g Möhren - 20g Sellerie - 1 Knoblauchzehe - 1 kleine Zwiebeln - 80ml Orangensaft - Orangenzesten von einer 1/2 Orange - 50ml Wasser - Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss


Zubereitung

Nudelteig: Die Zutaten zu einem geschmeidigen, nicht klebrigen Teig vermischen. Mindestens 1/2 Stunde ruhen lassen, anschließend mit einer Nudelmaschine oder dem Nudelholz längliche Teigplatten (-bahnen) herstellen. Je dünner der Teig ausgerollt wird, desto feiner schmecken die Nudeltaschen. Arbeitsfläche und Teigbahn etwas mehlen, damit nichts klebt. Füllung: Schwarzwurzeln abbürsten, in leichtem Salzwasser bissfest kochen. Anschließend schälen und grob zerkleinern. Zwiebeln fein würfeln, in etwas Olivenöl glasig anbraten. Fein gehackte Petersilie dazu geben, kurz durchschwenken. Alle Zutaten (natürlich außer Nudelteig) zusammen geben, fein pürieren. Nochmals abschmecken. Nudeltaschen wie Ravioli herstellen: Dazu gibt man in regelmäßigen Abständen etwa einen Teelöffel der Füllung auf das untere Drittel der Teigbahn, klappt den oberen Teil darüber, drückt die Zwischenräume z. B. mit einem Kochlöffelstiel etwas an und schneidet mit einem gezacktem Teigrädchen die Nudeltaschen aus. Darauf achten, dass nicht zuviel Luft mit eingeschlossen wird. Die Teigabschnitte können gut zusammengeknetet, nochmals ausgerollt werden. Soße: Hokkaido waschen, von Strunk, Blütenansatz und Kernen befreien. Die Hokkaidoschale kann verwendet, also mitgegessen werden. Weitere Gemüse putzen und mit dem Kürbis grob zerkleinern.Alle Zutaten in einen Topf geben und bei mäßiger Temperatur weich dünsten. Anschließend pürieren, abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Bei Bedarf noch etwas Wasser zufügen, falls die Konsistenz zu sämig ist. Servieren: Zuerst mit der Soße einen Spiegel auf die vorgewärmten Teller gießen. Nun die abgetropften Nudeltaschen darauf anrichten. Mit den Kürbiskernen, die zuvor in einer Pfanne fettlos leicht angeröstet werden, ausgarnieren.

Quelle www.die-geniessermanufactur.de
Schwarzwurzel

Schwarzwurzeln mit Pecorino und fein geräuchertem Schinken

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

750g Schwarzwurzel - Salz - etwas Weißweinessig - 40g Butter - Zucker - 80g Pecorino - 100g fein geräucherter Schinken - 2 EL Weißwein


Zubereitung

Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen, einmal durchschneiden und sofort in reichlich gesalzenes Essigwasser legen. Die Butter zerlassen. Schwarzwurzeln abgießen und zwischen Küchenpapier trockentupfen. Die Schwarzwurzeln in der Butter rundherum andünsten, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Einen Schuss Wasser angießen und die Schwarzwurzeln etwa 20 Minuten dünsten. Evtl. noch etwas Wasser nachgießen, so dass der Topfboden gerade bedeckt ist. Pecorino grob reiben. Weißwein über die Schwarzwurzeln träufeln und mit Pfeffer würzen. Die Schwarzwurzeln mit dem Pecorino bestreut auf Tellern anrichten. Den fein geräucherten Schinken mit auf die Teller geben.

Quelle www.eatsmarter.de
Schwarzwurzel

Schwarzwurzeln mit Pilzen

Saison Herbst/Winter Lecker Aufwand einfach


Zutaten

400g Schwarzwurzeln – 130g Champignons – 2 El Olivenöl – 50ml Weisswein – 100ml Wasser – 1 El Provencekräuter – etwas Salz+Pfeffer


Zubereitung

Die Schwarzwurzeln samt Schale rund 15 Min. in Salzwasser garen, erkalten lassen. Die Stangen schälen, in 2 bis 3cm lange Stücke schneiden. Die Pilze je nach Grösse ganz lassen, halbieren oder vierteln. Im Olivenöl andünsten, mit Wein und Wasser ablöschen. Die Schwarzwurzel und Kräuter dazugeben, aufkochen und auf kleinem Feuer 5 Min. köcheln lassen, würzen.Tipp: Dieses Gemüse passt zu Risotto oder Polenta

Schwarzwurzel

Schwarzwurzeln mit Ziegenkäse

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2 Handvoll Schwarzwurzeln (etwa 10 Stück) - 150g Ziegenfrischkäse - 3 EL Haselnusskerne - Saft einer Zitrone - 3 EL Butter - Salz - Pfeffer - 1 Knoblauchzehe, leicht angedrückt - 3 Lorbeerblätter - 1 Bund Schnittlauch - 4 EL Olivenöl


Zubereitung

Schwarzwurzeln schälen, waschen, der Länge nach und quer halbieren und sofort in eine Schüssel mit kaltem Wasser und Zitronensaft geben. Den Boden einer breiten Pfanne dick mit 2 EL Butter einstreichen, Schwarzwurzeln mit der Schnittfläche nach unten hineinsetzen. Wasser angießen, sodass das Gemüse zu zwei Dritteln bedeckt ist. Schwarzwurzeln mit Salz und Pfeffer würzen, eine Knoblauchzehe und Lorbeerblätter zufügen. Mit passend zurechtgeschnittenem Backpapier (in der Mitte ein kleines Loch) bedecken und zum Kochen bringen.Gemüse dünsten, bis die Flüssigkeit vollständig verkocht ist, und goldbraun braten. Schnittlauch mit Olivenöl pürieren. Haselnüsse grob hacken und mit 1 EL Butter goldbraun rösten.

Quelle www.naturkost.de
Schwarzwurzel

Schwarzwurzelsuppe mit gerösteten Austernpilzen und Kresse

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

400g Schwarzwurzeln - 1 Handvoll Austernpilze - 100g Kartoffeln - 2 Schalotten - 200ml Kokosmilch - 700ml Gemüsebrühe - 4 EL Rapsöl - 100ml Weißwein - frische Kresse


Zubereitung

Schalotten halbieren und in feine Streifen schneiden. 2 EL Öl in einen heißen Topf geben, Schalotten bei mittlerer Hitze 4 Minuten unter häufigem Rühren anschwitzen. Schwarzwurzeln und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Zu den Schalotten geben und weiter 4 Minuten braten. Mit Weißwein ablöschen, Gemüsebrühe aufgießen, bei hoher Hitze aufkochen und anschließend bei niedriger bis mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel 15 Minuten garen. Austernpilze in dünne Streifen zupfen. Übriges Öl in eine heiße Pfanne geben, Pilze 10 Minuten bei mittlerer Hitze rösten, ab und zu wenden. Suppe fein pürieren, anschließend die Kokosmilch hinzufügen und nochmal kurz aufkochen.

Schwarzwurzel

Schwarzwurzelsuppe mit Mandelmus und Limette

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

600g Schwarzwurzeln - 1 EL Mehl - 180g Kartoffeln - 1 Zwiebel - 1 Knoblauchzehe - 1 Limette - 2 EL Olivenöl - 1,2 l Gemüsebrühe - Salz, weißer Pfeffer - 150ml Sahne oder Soja Cuisine - frisch geriebene Muskatnuss - 3 EL braunes Mandelmus


Zubereitung

Schwarzwurzeln schälen (am besten mit Handschuhen), in grobe Stücke schneiden und in mit Mehl vermischtes kaltes Wasser legen. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln. Limettenschale fein abreiben, den Saft auspressen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Schwarzwurzeln und Kartoffeln abgießen und hinzufügen. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 25 Minuten kochen. Kurz vor Ende der Garzeit Limettenschale und Limettensaft hinzufügen. Suppe pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer würzen. Mandelmus hinzufügen.

Quelle www.biomarkt.de

Zur Übersicht Fruchtinfo
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
    Diese Website verwendet nur System relevante Cookies. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung