Saisonkalender

PDF-Datei

Rezepte

Aktuelle Rezepte
Zur Übersicht Fruchtinfo

Grüner Spargel - 2 Rezepte

Grüner Spargel

Couscous-Salat mit grünem Spargel

Saison Frühling/Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

500g grüner Spargel - 200g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt) - 200g Couscous - 1/3 Bund Frühlingszwiebeln - 1 Bd glatte Petersilie - 300ml Gemüsebrühe - 1 Prise Rohrohrzucker - 6 EL Rapsöl - 1 TL Honig - 4 EL Limettensaft - Meersalz - Pfeffer


Zubereitung

Erbsen ggf. auftauen lassen. Spargel waschen, holzige Enden entfernen und in 5cm lange Stücke schneiden. Spargel in Salzwasser mit einer Prise Zucker ca. 8-10 Minuten bissfest garen und abkühlen lassen. Couscous mit kochender Gemüsebrühe übergießen und abgedeckt 10 Minuten quellen lassen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Petersilie fein hacken. Aus den restlichen Zutaten ein Dressing herstellen, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Abgekühlten Couscous mit Spargel, Erbsen, Kräutern und Dressing vermischen und durchziehen lassen.

Grüner Spargel

Pinkes Maki Sushi

Saison Frühling Personen 4 Personen / 32 Röllchen Lecker Aufwand aufwändig


Zutaten

Für den Reis: 400g Sushireis - 3 EL Reisessig, alternativ Apfelessig - 2 EL Rohrohrzucker - 1 TL Salz - 4 EL Rote Bete-Saft Außerdem: 300g grüner Spargel - 4 Blätter Nori - 100g Rucola - 4 EL Sesam - Shoyusoße


Zubereitung

Reis gründlich waschen und in 500ml Wasser mit geschlossenem Deckel aufkochen. Bei niedriger Hitze 15 Minuten köcheln, bei ausgeschaltetem Herd 10 Minuten nachquellen lassen. Deckel abnehmen und komplett abkühlen lassen. Essig, Zucker, Salz und Rote-Bete-Saft verrühren. Unter den kalten Reis rühren. Spargelenden abbrechen, Stangen 5 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Abgießen und in Eiswasser abschrecken, gut abtropfen lassen. Je ein Noriblatt mit der rauen Seite nach oben auf eine Sushimatte legen. Alternativ ein sauberes Küchentuch verwenden. Etwa eine Handvoll Reis gleichmäßig auf dem Blatt verteilen und gut andrücken. Am oberen Rand ca. 1cm frei lassen. Quer mit Rucola und Spargelstangen belegen. Sushirolle mit Hilfe der Sushimatte mit etwas Druck auf die Hälfte umschlagen, das frei gebliebene Stück Nori mit Wasser befeuchten und fertig straff aufrollen. In je acht Maki Sushi schneiden, mit Sesam bestreuen, mit Shoyusoße servieren.

Quelle www.naturkost.de

Zur Übersicht Fruchtinfo
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -