Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Bohnen - 6 Rezepte

Bohnen

Bohnen-Tomaten-Gemüse

Saison Sommer/Herbst Aufwand einfach


Zutaten

1000 g Bohnen | 1/8 l Wasser | 1 TL Wasser | 1 TL Gemüsebrühe | 1/2 TL Meersalz | 1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 400 g Tomaten | 20 g Butter | 1 TL Bohnenkraut | 1 Bd. Petersilie


Zubereitung

Die Bohnen in fingerlange Stücke schneiden oder brechen und mit wenig Wasser, Meersalz, Gemüsebrühe und der feingeschnittenen Zwiebel sowie dem Knoblauch ca. 30 Minuten dünsten.Vor dem Servieren die gewürfelten Tomaten, Butter, Bohnenkraut und feingewiegte Petersilie unterziehen.

Bohnen

Bohnensuppe mit Bohnenkrautpaste

Saison Sommer Personen 6 Aufwand normal


Zutaten

Bohnenkraut - 3 Knoblauchzehen - 1 Eßl. Sonnenblumenkerne - 4 Eßl. kalt gepreßtes Olivenöl - 75g frisch geriebener Parmesankäse - 1 Eßl. Zitronensaft - 750g Buschbohnen - 1 l Gemüsebrühe - 200g Creme fraiche - frisch gemahlener weißer Pfeffer


Zubereitung

Die geschälten Knoblauchzehen durch die Presse drücken. Die Sonnenblumenkerne in der Mandelmühle feinreiben - Das Bohnenkraut mit dem Knoblauch, den Sonnenblumenkernen, dem Olivenöl, dem Parmesan und dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einem Holzlöffel so lange kräftig verreiben, bis sich alle Zutaten zu einer Paste verbunden haben. Die Bohnen waschen, putzen und in feine Scheibchen teilen (schnippeln). - Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Bohnen darin einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten garen. Die Creme fraiche hineinrühren und nur erhitzen. - Die Suppe mit Pfeffer abschmecken.

Bohnen

Bohnentopf

Saison Sommer/Herbst Personen 4 Aufwand einfach


Zutaten

650g Stangenbohnen – Salz – 4 Eier – 1 Zwiebel – 5 El Butter – 3 EL Mehl - ¼ l Milch - ½ l Gemüsebrühe - 2 EL fr. Petersilie, gehackt – 250g Tomaten – Pfeffer – 1 TL Zitronensaft – 2-3 EL körniger Senf


Zubereitung

Bohnen putzen, waschen, klein schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 8 Min. garen und abtropfen lassen. Eier in ca. 7 Min. kochen, abschrecken, etwas abkühlen lassen und pellen. Zwiebel in Würfel schneiden, in 3 EL Butter glasig dünsten. Mehl einrühren und etwas anschwitzen lassen und unter ständigem Rühren mit Milch und Brühe ablöschen. Bohnen und Petersilie einrühren. Alles ca. 10-15 Min. leicht köcheln lassen.Tomaten putzen und in Spalten schneiden. Tomatenstücke in restlicher Butter bei mittlerer Hitze schmoren lassen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Senf würzen. Eier halbieren und zusammen mit den Tomaten zum Bohnentopf geben.

Bohnen

Fränkischer Bohnentopf

Saison Sommer/Herbst Personen 4 Aufwand einfach


Zutaten

500 g grüne Bohnen | 400 g Kartoffeln | 250 g Karotten | 75 g Zwiebeln | 2 Knoblauchzehen | 1 1/2 l Wasser | 1 TL Meersalz | 2 TL Gemüsebrühe |40 g Weizenvollkornmehl | 20 g Butter |Kräuter wie: Bohnenkraut, Petersilie, Dill und Rosmarin


Zubereitung

Die Bohnen fein schneiden, die Kartoffeln, Knoblauch und Zwiebeln würfeln, die Karotten scheibeln und mit Wasser, Meersalz und Gemüsebrühe ca. 30 Minuten kochen.Das frisch gemahlene Weizenvollkornmehl, mit etwas Wasser verrührt, dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit den feingeschnittenen Kräutern würzen, ein Stückchen Butter darin zerlassen.

Bohnen

Rahmbohnen

Saison Sommer/Herbst Aufwand einfach


Zutaten

Bohnen (weichgedünstet) | 1 Tasse Rahm | 2 EL Öl | Salz | Petersilie


Zubereitung

Den Rahm, das Öl, das Salz und die Petersilie unter die weichgedünsteten Bohnen mischen. Nicht mehr kochen.

Bohnen

Stangenbohnen mit Kartoffeln

Saison Sommer/Herbst Personen 4 Aufwand einfach


Zutaten

500g Stangenbohnen/Buschbohnen in Stücke geschnitten – 500g Kartoffeln, in Würfel geschnitten – 1 gewürfelte Zwiebel – 120g Schinken – 2 Tomaten – etwas Gemüsebrühe – 1 Knoblauchzehe – Salz – Pfeffer – Chilipulver – Zitronen-Thymian – Bohnenkraut


Zubereitung

Den Schinken würfeln und in einem Topf anbraten, die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und glasig werden lassen. Die Bohnen, die Kartoffeln und die geviertelten Tomaten dazugeben. Etwas Brühe angießen Mit Thymian, Bohnenkraut, Salz, Pfeffer und Chili würzen und etwa 20 Min. garen. Nochmals abschmecken.Das Gericht schmeckt auch ohne Schinken sehr lecker, dann vielleicht noch einen EL Creme Fraîche unterziehen.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -