Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Dicke Bohnen - 12 Rezepte

Dicke Bohnen

Brotbelag Dicke Bohnen (VEGAN)

Saison Sommer Aufwand einfach


Zutaten

Hierzu sind „Dicke Bohnen“ gut geeignet. Die gekochten Kerne werden passiert und mit Würzkräutern, Tomatenmark oder Pilzpaste, in Butter oder Öl gedünsteten Zwiebeln oder Paprika, Senf oder Meerrettich abgeschmeckt


Dicke Bohnen

Dicke Bohnen gratiniert

Saison Herbst Personen 4 Aufwand normal


Zutaten

600 g festkochende Kartoffeln | 2,5 kg dicke Bohnen | 1 Zwiebel, gehackt |2 EL Öl | 1 Knoblauchzehe | 1/4 l Gemüsebrühe | je 1/2 Bd. Bohnenkraut, Rauke, Petersilie | 150 g Schafskäse (Feta) | 200 g Schmand | Salz | schw. Pfeffer |1/2 TL Balsamessig | Fett für die Form


Zubereitung

Die Kartoffeln in der Schale knapp garen, die Bohnen enhülsen. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig braten, den gepressten Knoblauch mitbraten. Die Bohnen mit der Brühe dazugeben. Zugedeckt in 20-25 Minuten weichdünsten. Die Kräuter waschen und hacken, den Käse würfeln. Die Kartoffeln abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Den Schmand unter die Bohnen rühren, das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Balsamessig abschmecken, die Kräuter dazugeben. Kartoffeln und Bohnen in die gefettete Form geben, den Käse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 15-20 Minuten goldbraun backen.

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen in Sahnesauce

Saison Sommer Lecker Aufwand aufwendig


Zutaten

400g Dicke Bohnen - 1 1/2 l Wasser - 6 Wacholderbeeren - 8 Pimentkörner - 1/2 TL Koriander - 1/2 TL Kümmel - 1 Lorbeerblatt - 2 große Zwiebeln - 3 EL Butter - 1-2 EL Gemüsebrühe - 1/8 l Sahne - 3 EL fr. gehackte Petersilie - 1/2 EL getrocknete Sellerieblätter oder 1 gr. Blatt fr. Liebstöckel oder 1 TL getrockneter Liebstöckel


Zubereitung

Die Wacholderbeeren und die Pimentköner zerdrücken, mit dem Koriander und dem Kümmel in ein Mullsäckchen binden. Dieses mit in das Bohnenkochwasser geben. Das Lorbeerblatt, die Sellerieblätter oder den Liebstöckel zufügen. Die Bohnen zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 20-30 Minuten weichkochen. Das Mullsäckchen und das Lorbeerblatt entfernen. Die Bohnen abtropfen lassen und das Kochwasser auffangen. Die Zwiebeln schälen, würfeln und in der Butter im Bohnentopf goldgelb braten. Die Bohnen, eine Tasse vom Bohnenkochwasser und die gekörnte Gemüsebrühe zufügen. Die Flüssigkeit einkochen lassen und die Sahne und die gehackte Petersilie unterrühren.

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen-Bruschetta

Saison Frühling/Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

350g Dicke Bohnen - Salz - 100g Staudensellerie - 75g Pecorino (alternativ Parmesan) - 6 EL kaltgepresstes Olivenöl - 1 EL Zitronensaft - grobes Meersalz - 8 Ciabatta-Scheiben - Schnittlauchröllchen zum Bestreuen


Zubereitung

Bohnenkerne in kochendes Salzwasser geben und 4 Min. kochen, abgießen und abschrecken. Die Kerne aus der Pergamenthaut lösen und in eine Schüssel geben. Staudensellerie entfädeln und in sehr feine Scheiben hobeln. Pecorino (oder Parmesan) grob reiben oder hobeln. Zu den Bohnen geben und mit 4 EL Olivenöl, Zitronensaft und grobem Meersalz mischen.Ciabatta-Scheiben mit 2 EL Olivenöl einstreichen. Unter dem vorgeheizten Grill auf der mittleren Schiene 2-3 Min. rösten, dabei einmal wenden.

Dicke Bohnen

Dicke-Bohnen-Auflauf

Saison Sommer Lecker Aufwand einfach


Zutaten

500g dicke Bohnen – 500g Kartoffeln – 500g Möhren – 1 Zwiebel – 1 Knoblauchzehe – 2 EL Olivenöl – 1/8 l Gemüsebrühe – 1 Bund Frühlingszwiebeln – ½ Bund Petersilie – 300g Joghurt – 100g Emmentaler – Salz – Pfeffer – 1 TL Weißweinessig


Zubereitung

Die Bohnen auspulen. Knoblauch und Zwiebel schälen und würfeln. Möhren putzen und in Scheiben schneiden, Kartoffeln schälen und würfeln. Knoblauch und Zwiebel im Öl glasig dünsten. Bohnen, Möhren und Kartoffeln nach und nach dazugeben. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei geringer Hitze etwa 25 Min. garen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Petersilie hacken. Den Emmentaler grob reiben. Joghurt mit der Petersilie, Frühlingszwiebeln, Salz, Pfeffer und Essig verrühren und unter das Gemüse ziehen. In eine Auflaufform füllen und mit dem Käse bestreuen.Bei 200 Grad ca. 20 Minuten goldgelb überbacken.

Dicke Bohnen

Französische Dicke Bohnen

Saison Herbst Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2 TL Olivenöl | 1 kl. Zwiebel, fein gehackt | 2 Scheiben magerer Schinkenspeck, kleingeschnitten | 4 Knoblauchzehen, zerdrückt | 1 kg dicke Bohnen (o. Schoten) | 150 ml Wasser | ein paar Stengel Bohnenkraut | frisch gem. schwarzer Pfeffer |2 Eigelb |1 TL Weinessig oder ZitronensaftZum Garnieren: gehackte Petersilie


Zubereitung

Das Öl in einem schweren Topf erhitzen, die Zwiebel und den Schinkenspeck zugeben und einige Minuten langsam dünsten. Den Knoblauch und die Bohnen, dann das Wasser, Bohnenkraut und Pfeffer nach Geschmack zugeben. Alles gut vermischen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze herunterschalten und zugedeckt 20-30 Minuten schmoren, bis die Bohnen gar sind.Das Bohnenkraut herausnehmen. Das Eigelb mit dem Essig oder Zitronensaft verquirlen und vorsichtig in die Bohnen gießen. Nochmal erhitzen, aber nicht kochen lassen. Abschmecken, mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Dicke Bohnen

Geschmorte Dicke Bohnen

Saison Herbst Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

600 g Dicke Bohnen (ohne Schoten) | 1 EL Olivenöl | 1 mittelgroße Zwiebel, feingehackt | 150 ml Hühnerbrühe | |100 g Edamer, gerieben | 1 1/2 TL Senf | 1 TL Worcestershire-Sauce | gem. schwarzer Pfeffer | 100 g Walnüsse, gehackt


Zubereitung

Die Bohnen 5 Minuten kochen und gut abtropfen lassen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel langsam darin weichdünsten. Die Brühe hineinrühren und zum Kochen bringen. Den Käse zugeben und rühren, bis er schmilzt, dann den Senf, die Worcestershire-Sauce und Pfeffer nach Geschmack unterrühren. Vorsichtig die Bohnen und Walnüsse hineinrühren. Die Mischung in eine leicht eingeölte feuerfeste Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas Stufe 4) 30 Minuten schmoren.

Dicke Bohnen

Italienische Gemüsesuppe mit dicken Bohnen und Zucchini (VEGAN)

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

200g dicke Bohnen - 500g Zucchini - 300g Möhren - 80g Vollkornreis - 350g geschälte Cherrytomaten - 2 Knoblauchzehen - Rosmarin - 2 Zweige Basilikum - 100 ml Weißwein (oder Gemüsebrühe) - 1 l Gemüsebrühe


Zubereitung

Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, gut abtropfen lassen. Zucchini mit einem Kugelausstecher ausstechen. Bohnen 3 Minuten in Salzwasser kochen. In Eiswasser geben. Bohnenkerne aus der Hülle drücken. Möhren in 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. Tomaten würfeln, Saft auffangen. Öl in einem breiten Topf erhitzen. Knoblauch, Möhren, Zucchini und Rosmarin zugeben. 5 Minuten bei niedriger Temperatur dünsten, ohne dass das Gemüse Farbe nimmt. Weißwein und Basilikum zugeben. Weitere 5 Minuten dünsten. Brühe, Bohnenkerne, Tomaten und Saft zugeben und aufkochen lassen. 3 Minuten köcheln lassen. Reis zur Suppe geben und servieren.

Dicke Bohnen

Kartoffel-Quiche mit Dicken Bohnen

Saison Frühling/Sommer Personen 12 Stücke Lecker Aufwand normal


Zutaten

600g Kartoffeln, (groß, festkochend) - 2 kg Dicke Bohnen - 500g Porree - Salz - 50g Butter - 5 Eier - Pfeffer - Knoblauchzehe - 250g körniger Frischkäse - 30g Pecorino (oder Parmesan)


Zubereitung

Kartoffeln ungeschält 20-25 Minuten kochen lassen, pellen und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, ganz auskühlen lassen.Dicke Bohnenkerne aus den Hülsen palen (ergibt ca. 450g). In kochendes Wasser geben und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Bohnenkerne abschrecken und aus den Häutchen lösen. Porree putzen und nur das Weiße der Länge nach halbieren. Porree in 1 cm dicke Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen.Kartoffeln auf der groben Seite einer Vierkantreibe raspeln. Butter zerlassen, 1 Ei mit einer Gabel verquirlen. Kartoffelraspel vorsichtig mit Salz, Pfeffer, verquirltem Ei und 30g Butter mischen. Eine Springform (24 cm Ø) mit der restlichen Butter einfetten. Danach den Rand der Form mit Backpapier auskleiden und erneut fetten. Kartoffelraspel in der Form verteilen, dabei einen Rand formen.Knoblauch sehr fein hacken. Mit körnigem Frischkäse, den restlichen Eiern, der Hälfte des Käses, Salz und Pfeffer verrühren. Porree mit den Händen ausdrücken. Porree und Bohnenkerne unter die Eiermasse mischen und in der Form verteilen. Schließlich mit dem restlichen Käse bestreuen.Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf dem Rost auf der untersten Schiene 40 Minuten backen. Rost in die mittlere Schiene setzen und die Quiche weitere 10 Minuten backen. Quiche 30 Minuten in der Form ruhen lassen, herauslösen, Backpapier entfernen. Quiche warm oder abgekühlt in Stücken servieren.

Dicke Bohnen

Lasagne mit Dicken Bohnen

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

750g Dicke Bohnen ( ohne Schale) - 6 vorgegarte Lasagneplatten - 250g Ziegenfrischkäse - frisch gemahlener schwarzen Pfeffer - Salz - 120g Sahne - 60g Parmesan


Zubereitung

Dicke Bohnen in reichlich kochendem Salzwasser 2-3 min blanchieren. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, das Kochwasser auffangen und die Lasagneplatten 8-10 min darin garen. Die Bohnen unter kaltem Wasser abschrecken und die ledrigen Hülsen entfernen. Den Ziegenfrischkäse cremig rühren, ggf etwa 4 EL kaltes Wasser hinzufügen. Die Dicken Bohnen dazugeben, verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.Die Lasagneplatten abgießen und bis zur Verwendung in kaltes Wasser legen. Den Backofen auf 220°( Umluft 200°) vorheizen.Die Teigplatten halbieren, in eine Auflaufform 4 Nudelquadrate, auf jedes Quadrat einige Löffel Bohnen-Käse-Mischung geben, wieder eine Lage Nudel darüberlegen, dann Bohnen und mit Nudeln abschließen. Über jede Lage 2 EL Sahne gießen und etwas geriebenen Parmesan streuen.Die Lasagne im Backofen etwa 5 min überbacken, bis sie richtig warm ist und eine goldbraune Kruste hat.

Dicke Bohnen

Sommersalat mit Dicken Bohnen

Saison Sommer Personen 6 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1,2 Kg dicke Bohnen - 8 Scheiben Speck - 150g Weißbrot - 400g Kartoffeln - 400g Bundmöhren - 1 rote Zwiebel - 200g Cherrytomaten - 5 El Weißweinessig - 1 Tl Senf - 1 Tl Zucker - Pfeffer - 7 El Rapsöl - 5 Stiele Petersilie - 1 Bund Schnittlauch


Zubereitung

Speckscheiben quer halbieren und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze in 6-8 Minuten goldbraun braten, dabei mehrmals wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Weißbrot in 1/2-1 cm dicke Scheiben schneiden, Scheiben vierteln. Weißbrotstücke auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene in 15-20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.2. Inzwischen die Dicken Bohnen palen (ergibt ca. 400 g Bohnenkerne) und in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten kochen. Bohnen abschrecken, in einem Sieb abtropfen lassen und die Bohnenkerne aus den Häuten drücken. Kartoffeln waschen und mit Schale in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen.3. Möhren putzen und schälen. Dicke Möhren längs halbieren. Möhren schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden. In leicht kochendem Salzwasser 6-8 Minuten bissfest garen. Abgießen und abkühlen lassen. Rote Zwiebel halbieren und in sehr dünne Spalten schneiden. Kirschtomaten halbieren.4. Für das Dressing Weißweinessig, 3 El Wasser, Senf, Zucker, etwas Salz und Pfeffer mit dem Rapsöl verrühren. Petersilienblätter abzupfenund grob hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit der Petersilie zum Dressing geben.5. Kartoffeln abgießen und gut ausdämpfen lassen. Kartoffeln noch warm pellen und in dünnen Scheiben in das Dressing schneiden. In eine große Salatschüssel geben und Weißbrot, Bohnen, Möhren, Zwiebeln und Kirschtomaten zugeben und vorsichtig mischen. Salat mit den krossen Speckscheiben servieren.

Dicke Bohnen

Überbackene Dicke Bohnen

Saison Frühling/Sommer Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

300g Dicke Bohnen - 1/4 l Wasser - Gemüsebrühe - je ein TL Thymian, Kümmel, Bohnenkraut - 2 EL Öl - 1 gewürfelte Zwiebel - etwa 300g Möhren, in dünnen Scheiben - 1 Staudensellerie, in Würfel - etwa 150g Porree, in Ringen - Kräutersalz - Pfeffer - Butter - 250g Joghurt oder saure Sahne - 100g geriebener Käse - 3 EL gehackte Petersilie


Zubereitung

Die Dicken Bohnen mit der Gemüsebrühe und den Gewürzen bei kleiner Hitze etwa 60 Minuten in Wasser weich kochen. Zwiebelwürfel in Öl glasig dünsten. Das restliche Gemüse hinzufügen, mit Brühe ablöschen und bei geringer Hitze 10-15 Minuten garen. Abschmecken. Sollte noch Bohnenkochwasser vorhanden sein, dieses abschütten, die Bohnen unter die Gemüsemischung mengen und alles in eine gefettete Auflaufform füllen. Joghurt würzen, den geriebenen Käse unterrühren und diese Mischung über das Bohnengericht verteilen. Im Backofen bei 200°C auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen