Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

KW 38 / 7 Rezepte

Möhren

Bunter Quinoa-Amaranth Auflauf

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand normal


Zutaten

100g Quinoa - 80g Amaranth - 3-4 EL Kokosöl nativ - 360ml Gemüsebrühe - 1-2 Zwiebeln, fein gewürfelt - 2 Peperoni, in feine Würfel geschnitten - 2 Möhren, fein gewürfelt - 2 Pastinaken, fein gewürfelt - 2 Knoblauchzehen, fein gehackt - 200g Sauerrahm oder Crème Fraîche - 3-4 EL Aprikosenmus - 200g geriebener Gouda oder Mozzarella - Meersalz - Pfeffer, frisch gemahlen - 1 Bund glatte Petersilie, gehackt


Zubereitung

Quinoa und Amaranth mit heißem Wasser abspülen und anschließend mit 1-2 EL Kokosöl andünsten. Mit Klarer Suppe aufgießen und „al dente“ kochen. In einem Bräter den Knoblauch, die Zwiebeln und die Peperoni mit Kokosöl anrösten. Dann das Gemüse zugeben und mitgaren. Amaranth und Quinoa unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Auflaufform füllen. 150g Sauerrahm oder Crème Fraîche mit dem Aprikosenmus verrühren und über die Mischung geben. Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 160-180 Grad ca. 30 Minuten schmoren lassen. Auf Tellern anrichten und mit einem Löffel Sauerrahm oder Crème Fraîche und der Petersilie servieren.

Kokosblüten-Pfirsich-Muffins

Saison Sommer Personen 12 Stück Lecker Aufwand einfach


Zutaten

300g Dinkelvollkornmehl - 1 Pck. Backpulver - ½ TL Bourbon Vanille, gemahlen - 1 Prise Atlantik Meersalz - 150g Kokosblütensirup - 120g Kokosöl nativ - 200ml kaltes Wasser - 2 EL Zitronensaft - 3 Platt-Pfirsiche


Zubereitung

In einer Rührschüssel Vollkornmehl, Backpulver, Vanille und Salz mischen. Das Kokosöl leicht erwärmen, bis es sich verflüssigt, dann beiseite stellen und kurz abkühlen lassen. Es sollte nicht heiß zu den anderen Zutaten gegeben werden. 150g Kokosblütensirup, Kokosöl, Wasser und Zitronensaft zur Mehl-Mischung geben und mit einem Schneebesen von Hand mischen. Dabei nur so lange rühren, bis sich alle Zutaten gemischt haben. Der Teig ist zunächst sehr dünnflüssig, dickt aber innerhalb von wenigen Sekunden nach, da das Vollkornmehl aufquillt. Den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen. Die Pfirsiche halbieren und entkernen. Jede Pfirsichhälfte in 6 dünne Scheiben schneiden. Jeweils drei Pfirsichscheiben auf den Muffin-Teigling legen und mit etwas Kokosblütensirup beträufeln. Bei 170 Grad Umluft (190 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten backen.

Pastinake

Pastinaken-Möhren-Pfanne mit Hähnchen

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

750g Pastinaken - 3-4 mittelgroße Möhren - 350g Hähnchenfilet - 200g Schalotten - 2 EL Öl - Salz - Pfeffer - Zucker - Curry - 1 TL Gemüsebrühe - 1-2 EL Zitronensaft - 1-2 EL Shoyusauce - 1/2 Bund Petersilie - 4 TL Schmand


Zubereitung

Schalotte putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren und Pastinaken schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. In einer großen Pfanne im heißen Öl rundum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Pastinaken und Möhren im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Schalotten kurz mitbraten. 1 TL Zucker darüber streuen und unter Wenden schmelzen. Alles mit Curry bestäuben und kurz anschwitzen. 3/8 l Wasser und Brühe zufügen. Aufkochen und ca. 10 Minuten garen. Mit Pfeffer, Zitronensaft, Shoyusauce und evtl. Salz abschmecken. Fleisch zufügen und erhitzen. Petersilie waschen und hacken. Pfanne mit Schmand anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

Spinat

Rohkost aus Spinat mit Tomatendressing

Saison Sommer Lecker Aufwand einfach


Zutaten

250g Spinat - 1 mittelgroße Zwiebel - 1 Tomate - 1-2 EL Tomatenmark - 2-3 EL Olivenöl - Saft von Zitrone - 1-2 EL Rotwein - Meersalz - Pfeffer aus der Mühle - Muskat - 1 Knoblauchzehe zerdrückt


Zubereitung

Spinat sehr gründlich waschen, Blätter zerpflücken, harte Stiele entfernen. Zwiebel schälen und würfeln. Tomate halbieren, Kerne entfernen und ebenfalls würfeln. Alles miteinander vermengen. Tomatenmark mit Olivenöl, Zitronensaft, Rotwein, Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch gut mischen und über die Rohkostzutaten träufeln.

Spinat

Sesamsauce mit Blattspinat

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 kg Spinat - 1 EL Sesamöl - 2-3 EL Shoyusauce - 40g Tahin mit Salz oder ohne Salz - 4 EL Gemüsebrühe - 1 Pr Chili - weißer Pfeffer - Sesam - 350g Basmatireis


Zubereitung

Spinat in reichlich Wasser waschen. Nassen Spinat in einen Topf auf kleinster Flamme zusammen fallen lassen. Sesamöl und Shoyusauce in einem Topf erwärmen, Tahin mit Wasser und Gemüsebrühe kalt verrühren und in den Topf geben, kurz aufkochen und mit Pfeffer und Chili würzen. Die Sauce mit Spinat mischen und anrichten. Etwas Sesam darüber streuen. Mit Basmatireis servieren.

Spitzkohl

Spitzkohl-Flammkuchen mit Putenbrustaufschnitt

Saison Sommer Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Stück Spitzkohl (ca. 200g) - 1 Zwiebel - 5EL Olivenöl - Salz - Pfeffer - ½TL Kümmel - 70g gegrillte Putenbrustaufschnitt - 80g Trauben - 400g Weizen-Vollkornmehl - 200g Magerquark


Zubereitung

Spitzkohl in dünne Streifen schneiden, dabei die dicken Blattrippen entfernen. Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Spitzkohl- und Zwiebelstreifen darin 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Beiseitestellen. Putenbrustaufschnitt in breite Streifen schneiden. Weintrauben halbieren. Das Mehl, restliches Öl (4 EL), 250ml Wasser und 1/2 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einem Bogen Backpapier in Größe des Backbleches ausrollen. Teigplatte mit Quark bestreichen. Spitzkohl darauf verteilen. Mit Putenbrust und Weintrauben belegen und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Umluft: 200 Grad, Gas: Stufe 3-4) auf der untersten Schiene etwa 12 Minuten backen.

Porree

Wildreis-Risotto

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2-3 Tassen Reismischung mit Wildreis - Zwiebeln - 2 Stangen Porree - Salatblätter - Cashewnüsse - Salz - Pfeffer


Zubereitung

Reis in reichlich Wasser mit etwas Salz fast gar kochen. Zwiebeln, geschnittenen Porree und Cashewnüsse untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Salatblatt servieren.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Vegan label - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • CSE LaBel - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen