Anmelden

Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

KW 08 / 8 Rezepte

Postelein

Apfe-Postelein-Orangen-Smoothie

Saison Winter Personen 0,75-1 Liter Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Apfel – 2 Orangen – 3 Datteln, entkernt – 2-3 Scheiben Ingwer – 1 Prise Zimt - 2 Handvoll Postelein – 300-400ml Wasser


Zubereitung

Apfel vierteln, Orangen grob schälen und klein schneiden, Datteln entkernen und mit dem Ingwer und Zimt in den Mixer tun. Wasser nach und nach bis zur gewünschten sämigen Konsisten hinzugeben. Frisch genießen! Der Smoothie ist verschlossen und gekühlt zwar bedingt halt- und genießbar. Aber die Vitalstoffe gehen verloren und die Farbe kann sich ändern und unappetitlich aussehen.

Fenchel

Fenchelgratin mit Champignons

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

3 Knollen Fenchel (mit Grün, etwa 800g) - 400g Champignons - 2 EL Butter - Salz - Pfeffer - 2 TL Fenchelsamen - 200ml Weißwein (ersatzweiße Gemüsebrühe) - 150g Crème fraîche - 100g Bergkäse - 1/2 Bund Petersilie - 50g Weißbrotbrösel - 2 EL Olivenöl


Zubereitung

Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Fenchel waschen und putzen, Fenchelgrün abschneiden, beiseitelegen. Knollen längs halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Pilze putzen, in dünne Scheiben schneiden. In einer großen beschichteten Pfanne die Butter schmelzen lassen. Darin den Fenchel und die Pilze 5 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Fenchelsamen würzen. Mit Weißwein ablöschen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Crème fraîche unter den Fenchel und die Pilze mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Auflaufform oder die Portionsförmchen schichten. Im Ofen (Mitte) 15 Minuten backen. Währenddessen den Käse fein reiben. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Beides mit den Brotbröseln und dem Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Ofen auf Grillfunktion umstellen. Kräuterbrösel auf Fenchel und Pilzen verteilen und in etwa 3 Minuten goldbraun überbacken. Gratin kurz ruhen lassen, Fenchelgrün hacken und darüberstreuen. Servieren.

Broccoli

Garnelen-Broccoli-Pfanne

Saison Winter Personen 3 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2 EL Olivenöl - 600g geschälte Garnelen - 600g Broccoli - 1 TL Sesamkörner - 1 Schalotte Für die Sauce: 3 EL Shoyusauce - 1 EL Ume Su - 1 EL Zucker - 2 Knoblauchzehen - 1 TL Sesamöl - 1 Stück Ingwer (2 cm groß)


Zubereitung

Für die Sauce Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken, mit restlichen Zutaten verrühren. Schalotte in feine Ringe schneiden. Broccoli in Röschen trennen und in kochendem Wasser ca. 2-3 Minuten blanchieren und kalt abschrecken. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen. Garnelen hinzufügen und ca. 2-3 Minuten anbraten, bis sie sich pink färben. Broccoli und Sauce dazugeben und weitere 3-4 Minuten garen lassen. Mit Sesamkörnern und Schalotten garnieren und servieren.

Feldsalat

Pastinaken-Feldsalat mit Birne

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

300g Pastinaken - 150g Feldsalat - 2 EL Zitronensaft - 1 große feste Birne - 2 EL Honig - 3 EL Weißweinessig - 4 EL Olivenöl - Salz - Pfeffer - 40g Walnusskerne


Zubereitung

Die Pastinaken schälen und auf der Küchenreibe fein raspeln. Sofort in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen, damit die Pastinaken sich nicht bräunlich verfärben. Die Birne waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel quer in schmale Scheiben schneiden und mit den Pastinaken mischen. Honig, Essig und Olivenöl zu einer Marinade verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Pastinaken und Birnen mit der Marinade mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Walnusskerne grob hacken. Den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Feldsalat und Walnüsse vorsichtig mit dem Pastinaken-Birnen-Salat mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn der Salat nicht vegetarisch sein soll, kann man ihn zusätzlich noch mit ein paar in Stücke geschnittenen Scheiben Tiroler Speck belegen.

Pastinake

Pastinakenauflauf

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

500g Pastinaken - 3 EL Öl - etwa 1/4 L Wasser oder Gemüsebrühe- 2 Zwiebeln - 50g Grieß - Vollkornbrösel nach Bedarf - 20g gehackte Mandeln oder Haselnüsse - 20g Butter - etwas Salz - Gemüsebrühe - ein wenig Muskatnuss - 2 Eier - 2-3 EL Buttermilch - 2 EL geriebener Käse


Zubereitung

Die Pastinaken reiben und mit den Zutaten mischen. Zuletzt den Eierschnee unterrühren, den Teig in eine geölte Form füllen, mit Butterflöckchen und Käse bestreuen und etwa eine Stunde backen.

Porree

Porreesuppe mit Pastinake und Ingwer

Saison Winter Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

700g Pastinaken, grob gehackt - 250g Porree, in Scheiben geschnitten - 2EL Ingwer, geschält und gehackt - 300ml trockener Weißwein - 1,2 Liter Gemüsebrühe oder Wasser - Salz - schwarzer Pfeffer aus der Mühle - Olivenöl - Quark und Paprikapulver zum Garnieren


Zubereitung

Lauch und Ingwer im Öl 2-3 Minuten braten, bis der Lauch weich ist. Die Pastinaken hinzu geben und weitere 7-8 Minuten braten, bis diese weich sind. Wein und Brühe angießen und die Suppe 20-30 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen, anschließend glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Postelein

Refreshing Smoothie

Saison Winter Personen 400ml Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Orange – 2 Äpfel mit Schale – 60g Postelein – 5 EL Limettensaft – 3 getrocknete Aprikosen, klein gewürfelt – 1 Miniprise Kardamompulver (sonst ist er zu dominant) – 1 TL Ingwer, klein gehackt – 1-2 TL Honig – 150ml Wasser


Zubereitung

Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Postelein putzen (Wurzelbunde abschneiden), waschen und trocknen. Anschließend mit den Äpfeln und den gewürfelten Aprikosen zusammen in einen Mixer geben. Die Orange ausdrücken und mit dem Fruchtfleisch dazugeben. Limettensaft, Honig und Ingwer dazu. Mit Wasser auffüllen. Alles kräftig pürieren/mixen. Wer es flüssiger mag kann noch mehr Wasser dazugeben.

Broccoli

Roher Broccolisalat mit Cashew-Creme

Saison Winter Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

Für den Salat: 600g Broccoli - 1 rote Zwiebel - 25g Koriander - 30g getrocknete Cranberries - 2 EL Sonnenblumenkerne - 2 EL Cashewkerne Für das Dressing: 110g Cashewkerne - 5 1/2 EL Wasser - 1 EL Apfelessig - 4 TL Currypulver - 2 TL Agavendicksaft - Salz - Pfeffer


Zubereitung

Für das Dressing Cashewkerne mit Wasser bedecken und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag Cashewkerne mit restlichen Zutaten zu einer Creme mixen, beiseitestellen. Für den Salat Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, Koriander waschen und fein hacken. Broccoli mit Zwiebel, Koriander, getrockneten Cranberries und Dressing mischen, ca. 1 Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Cashew- und Sonnenblumenkernen bestreuen.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Vegan label - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  • Cse label - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen