Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Rauke - 3 Rezepte

Bulgur-Buletten mit Rauke

Saison Frühling/Sommer Personen 4 Aufwand normal


Zutaten

1 Stange Porree - 150 g Bulgur - 1 Möhre - 1 Kohlrabi - 2 EL Apfelessig - 2 TL Honig – Salz – Pfeffer - 6 EL Olivenöl - 2 Eier - 1 TL gemahlener Koriander - 1⁄2 TL abgeriebene Zitronenschale - 100 g Rauke - Gänseblümchen zum Garnieren


Zubereitung

Porree quer in feine Streifen schneiden. Zusammen mit Bulgur in 250 ml Wasseraufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten garen, weitere 10 Minuten quellen lassen. Möhre und Kohlrabi in feine Streifen hobeln. Essig mit Honig, Salz, Pfeffer und 4 EL Olivenöl verrühren. Unter das Gemüse mischen. Lauwarme Bulgurmasse und Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Koriander und Zitronenschale würzen. Zwölf Portionen abstechen, zu Bulettenformen und im heißen Öl braten. Rauke unter die Gemüsestreifen heben. Mit den Buletten anrichten. Gänseblümchen darüber streuen und servieren.

Rauke-Plätzchen mit Parmesan

Saison Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Bund Rauke (Rucola) - 120 ml Sahne - 25g Mehl - 25g Speisestärke - Salz und Pfeffer - 12 Scheiben Parmaschinken (oder ähnliches) - 200g geriebener Parmesan


Zubereitung

Den Ofen auf 220°C (Heißluft) vorheizen. Die Sahne schlagen, das Mehl mit der Speisestärke mischen und vorsichtig unter die Sahne heben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Rauke waschen, gut trocken schleudern und grobauseinanderzupfen. Die Backbleche mit Backpapier belegen, mit einem Löffel etwas Teig abnehmen und gleichmäßige dünne Plätzchen auf das Backpapier streichen. Den Schinken in grobe Stücke reißen und jedes der Plätzchen mit Rauke und Schinken belegen. Am Schluss mit Parmesan bestreuen und auf der mittleren Schiene ca. 10 min. bei 220°C goldgelb backen.

Raukespaghetti

Saison Sommer/Herbst Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

400g Spaghetti – 1 Bd. Petersilie - 80g Rauke - 1/8 l Gemüsebrühe - 1EL Zitronensaft - 1/16L Olivenöl - 60g frisch geriebener Parmesan – Salz - Pfeffer


Zubereitung

Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und in 2 EL Olivenöl schwenken. Petersilie und Rucola waschen, fein schneiden, in einem Topf mit Gemüsebrühe, Zitronensaft und Olivenöl vermengen. Mit einem Pürierstab kurz mixen, Parmesan zugeben und alle Zutaten zu einer feinen Soße pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren Sie die Spaghetti mit der Soße.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -