Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Birne - 5 Rezepte

Birne

Apfel-Birne-Banane-Vanille-Mus

Saison Ganzjährig Personen 3 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

3 Äpfel - Saft von 1 Zitrone - 1 Banane - 2 Birnen - 300ml Wasser - 1 Vanilleschote - 1 Pck. Gelierzucker


Zubereitung

Das Obst schälen, in kleine Stücke schneiden und in einen großen Topf geben. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln. Das Wasser dazugeben, die Vanilleschote auskratzen und das Mark sowie die leere Schote im Ganzen hineingeben. Dann alles aufkochen lassen. Den Gelierzucker entsprechend nach Anleitung auf der Verpackung dazugeben. Nun sollte das Ganze unter Rühren ca. 10-20 Min köcheln. Die Vanilleschote entfernen. Anschließend wird alles mit dem Mixstab püriert. Wer will, kann eine Gelierprobe machen, damit es auch Mus und keine Marmelade wird. Das Mus noch heiß in vorbereitete Gläser füllen, diese fest verschließen und fünf Minuten lang auf den Kopf stellen.

Birne

Apfel-Birnen-Spinat-Smoothie

Saison Winter Personen 0,75l Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Apfel - 1 Birne - 125g Spinat - 2EL Agavendicksaft - 250ml Wasser


Zubereitung

Alle Zutaten mixen

Birne

Birnengratin mit Roggenkruste

Saison Sommer/Herbst Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

4 reife Birnen (ca. 750g) - 4 EL Zitronensaft - 50g Butter - 1 El Honig - 50g Roggenvollkornschrot - 100g Creme fraiche - 4 EL Schlagsahne - 100g Haselnusskerne


Zubereitung

Die Birnen waschen und vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Die Birnenviertel in dicke Spalten schneiden - Birnenspalten mit dem Zitronensaft beträufeln und in eine ausgefettete feuerfeste Form legen - Butter und Honig in einem Topf erwärmen, das Schrot darin unter Rühren andünsten - Creme fraiche und Sahne untermischen, den Topf vom Herd nehmen - 50g Haselnüsse fein hacken und untermischen. Diese Schrot-Nuss-Masse gleichmäßig auf den Birnen verteilen - Den Gratin bei 200 Grad (Gas 3) auf der mittleren Einschubleiste 15 Minuten backen - Restliche Haselnüsse vierteln oder halbieren, über den Gratin streuen und weitere 5 Minuten backen.

Birne

Herbstlicher Salatteller mit Birne und Ziegenkäse

Saison Herbst Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

150g Feldsalat - 150g Eichblattsalat oder Lollo Rosso - 2 Birnen - 2 EL Walnüsse, grob gehackt - 2 kleine Ziegenfrischkäse je 100gFür das Dressing: 2 EL Aceto Balsamico - 1 TL Ganzkornsenf - 1/2 Knoblauchzehe, zerdrückt - 3 El Kürbiskernöl, nativ - 2 EL warmes Wasser - Meersalz - Pfeffer


Zubereitung

Feldsalat und Eichblatt putzen, waschen und abtropfen lassen. Für das Dressing Essig mit Senf, Knoblauch, Kürbiskernöl und Wasser verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ziegenkäse halbieren, in eine feuerfeste Form setzen und im vorgeheizten Backofen 7-10 Minuten bei 200 Grad backen. Birne achteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Birne

Süßer Birnenauflauf mit Quark

Saison Herbst/Winter Personen 6 Lecker Aufwand normal


Zutaten

1 Kg Birnen - 1 Zitrone - 250g Speisequark 20% - 250g Speisequark Magerstufe - 150g Butter - 4 Eier - 150g italienische Amarettini - 1 Vanilleschote - 60g Rohrohrzucker - Salz


Zubereitung

Den Quark mit 20% gut abtropfen lassen. Etwa 1/3 der Amarettini zerbröseln, Eier trennen. Eine ofenfeste Form mit Butter einfetten. Birnen schälen, entkernen und in große Viertel schneiden. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Die Eigelbe mit Roohrohrzucker schaumig schlagen. Zitronenschale fein abreiben und die Frucht auspressen. 100g Butter, Zitronensaft und abgeriebene Schale, Vanillemark und den Quark unter die Eigelbmischung rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. 1/3 der fertigen Masse in die Form geben. Die Hälfte der Birnenviertel darauf verteilen. Mit einem weiteren Drittel Quarkmasse bedecken. Die ganzen Amarettini daruf verteilen und mit der restlichen Masse bedecken. Mit den restlichen Birnevierteln und den Amarettinibröseln dekorieren bzw. bestreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad auf mittlerer Schiene ca. eine Stunde backen. Die restliche Butter anwärmen bzw. schmelzen und den Auflauf nach der Hälfte der Zeit damit bestreichen. Auflauf vor dem Servieren noch ca. 5-10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -