Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Artischocke - 2 Rezepte

Artischocken - Kartoffel - Pfanne

Saison Herbst Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

500g Artischocken - 500g Kartoffeln - 1 Chilischote - 2 Knoblauchzehen - 2 Zitronen - 200g Schmand - 5 EL Olivenöl - Salz - Pfeffer - 20g Butter - 3 Stiele glatte Petersilie


Zubereitung

Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser garen. Abgießen, ausdämpfen lassen und noch warm pellen. Von einer halben Zitrone die Schale dünn abreiben. Aus beiden Zitronen den Saft auspressen. 2 EL Zitronensaft abmessen und beiseite stellen. Den restlichen Zitronensaft mit 1 l kaltem Wasser mischen. Die äußeren harten Blätter der Artischocken entfernen und bei den anderen Blättern die harten Spitzen abscheiden. Den Stiel um 1/3 kürzen. Mit einem scharfen Messer die dunkelgrün-violetten Teile rund um den Boden entfernen und den Stiel schälen. Die Artischocken längs vierteln und das Heu mit einem Teelöffel auskratzen. Die Artischocken sofort ins Zitronenwasser legen. Chilischote quer in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und leicht andrücken. Artischocken in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Schmand mit Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft und 1 EL Olivenöl glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kalt stellen. Das restliche Olivenöl und die Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Artischocken darin mit dem Knoblauch bei mittlerer Hitze zugedeckt 5-6 Minuten garen. Kartoffeln und Chilischote dazugeben und weitere 5-6 Minuten offen braten. Dabei mehrmals schwenken, salzen und pfeffern. Petersilienblätter abzupfen und grob schneiden.

Überbackene Artischocken (VEGAN)

Saison Herbst Lecker Aufwand einfach


Zutaten

3-4 kleine Artischocken mit Stiel - 1 Tasse Semmelbrösel - 6 EL Olivenöl - 4 Knoblauchzehen, gehackt - 1 Glas Rotwein - Salz - Pfeffer


Zubereitung

Die Artischockenstiele am Ansatz abschneiden. Die trockenen Anschnittstellen und eventuelle Blätter der Stiele abschneiden und wegwerfen. Die äußeren dunklen Bütenblätter entfernen, das obere Drittel der Blattspitzen abschneiden und wegwerfen, Blüten halbieren. Die Stiele ähnlich wie Spargel etwas schälen, besonders die Stellen wo die Blätter herauskamen, Stiele dritteln. Alles waschen und in eine feuerfeste Form mit Deckel geben. Wein angießen. Die Semmelbrösel mit Öl (falls nötig auch mehr als angegeben verwenden) Salz, gehacktem Knoblauch und Pfeffer verkneten. Die Mischung auf die Blüten geben und fest andrücken. Mit dem Deckel verschließen und in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben. Nach dreißig Minuten prüfen, ob die Artischocken und die Stiele weich sind, falls nötig, Wein nachgießen. Wenn das Gemüse gar ist, den Deckel abnehmen, damit die Semmelbrösel bräunen und etwas knusprig werden.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Vegan label - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • CSE LaBel - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen