Note!

Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

Kartoffeln - 7 Rezepte

Kartoffeln

Kartoffel Auberginen Auflauf

Saison Frühling/Sommer Personen 4 Aufwand einfach


Zutaten

500g Kartoffeln | 250g Auberginen | 200g Tomaten | 200g Sahne | 1 Knoblauchzehe | 50g Schafskäse | Oregano | Salz | Pfeffer


Zubereitung

Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden. Auberginen der Länge nach in Scheiben schneiden und in Öl anbraten. In einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Auberginen und Tomaten in eine gefettete Auflaufform schichten. Sahne, durchgepreßte Knoblauchzehe, geriebenen Schafskäse, Oregano, Salz und Pfeffer verrühren und über den Auflauf geben.

Kartoffeln

Kartoffel-Gemüse-Gratin

Saison Ganzjährig Personen 4 Aufwand normal


Zutaten

500 g Kartoffeln | 300 g Möhren | 200 g Lauch | 150 ml Gemüsebrühe | 2 KnoblauchzehenFür den Guss:200 g süße Sahne | 100 g ger. Greyerzer Käse | Pfeffer, Muskat, Meersalz |Butter für die Form


Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die Möhren schälen und in Stäbchen schneiden. Den Lauch putzen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffelwürfel in der Gemüsebrühe garen, während der letzten 10 Minuten die Möhrenstäbchen und die Lauchscheiben mitgaren. Eine Gratinform mit Butter einfetten. Den Knoblauch in die Form pressen und auf dem Boden verteilen. Das Kartoffel-Gemüse in die Form füllen. Für den Guss die süße Sahne und den geriebenen Greyerzer Käse verrühren. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Den Guss über das Kartoffel-Gemüse gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 20 Minuten backen.

Kartoffeln

Kartoffel-Sauerkraut-Auflauf

Saison Herbst/Winter Personen 2-4 Aufwand normal


Zutaten

300 g Kartoffeln | 1-2 kleine Essiggurken | 250 g Sauerkraut | 2 Eier | 200 g saure Sahne | 1 MS gem. Kümmel | Pfeffer | Salz | 50 g Reibkäse | 2 EL gehackte Petersilie | Butter für die FormVariante: Die Essiggürkchen durch Apfelwürfelchen ersetzen.


Zubereitung

Die Kartoffeln in der Schale knapp weich garen, pellen und in kleine Würfel schneiden. Die Essiggurken in feine Scheiben schneiden. Kartoffelwürfel, Gurkenscheiben und das Sauerkraut in eine mit Butter gefettete Auflaufform füllen.Die Eier und die saure Sahne verrühren, mit Kümmel, Pfeffer und Salz würzen. Den Guss über den Auflauf gießen und diesen mit dem Reibkäse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 35-45 Minuten backen. Vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Kartoffeln

Kartoffeln mit Gemüsehaube

Saison Ganzjährig Personen 2+ Aufwand normal


Zutaten

Mengen je nach Anzahl der Personen:mittelgroße Kartoffeln | Kräutersalz | kleingehackte Zwiebeln | feingehackter Knoblauch | Porree in Ringe | gehackte Petersilie | feingehackte Pilze | feingehackter Sellerie | Öl | Basilikum | Koriander | geriebener Käse


Zubereitung

Kartoffeln mit einer Bürste säubern und einmal der Länge nach durchschneiden. In die Schnittflächen gitterförmige Kerben ritzen und diese mit Kräutersalz bestreuen. Die Hälften mit der Schnittfläche nach oben auf ein gefettetes Backblech legen. Das gesamte Gemüse in Öl kurz andämpfen und mit den Gewürzen abschmecken. Das Ganze mit dem Käse zu einer weichen Paste vermischen und auf die Kartoffelhälften streichen. Im Ofen bei 200° etwa 30 Minuten backen.

Kartoffeln

Marinierte Riffelsteaklettes von der Kartoffel für den Grill

Saison Frühling/Sommer Personen 3 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

600g Kartoffeln (nach Möglichkeit größere Exemplare) - 70ml Olivenöl - 1 gehäufter TL edelsüßes Paprikapulver - 1 gehäufter TL gehäuft frisch gehackter Thymian - 1 gehäufter TL frisch gehackter Rosmarin - 1 gehäufter TL scharfes Currypulver - etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle - etwas Salz


Zubereitung

Die Kartoffeln mit einem Riffelmesser längs in Scheiben schneiden (höchstens 1/2 Daumen dick) und in einen Beutel geben. Die Gewürze und das Olivenöl verrühren. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken, dann die Marinade über die Kartoffeln geben. Den Beutel verschließen und gut durchschütteln, bis die Kartoffelscheiben rundum bedeckt sind. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Zwischendurch nochmals gut durchschütteln. Die Kartoffelsteaks auf dem Grill von beiden Seiten goldig rösten, mit überschüssiger Marinade nachbepinseln. Vor dem Verzehr noch eine Salz darüber und servieren.

Quelle www.chefkoch.de
Kartoffeln

Purple Haze Möhren-Kartoffelgratin

Saison Winter Personen 2-3 Lecker Aufwand normal


Zutaten

300g Purple Haze Möhren - 600g Kartoffeln (mehligkochend) - 80g Bergkäse - 3 EL weiche Butter - Salz - Pfeffer aus der Mühle - frisch geriebene Muskatnuss - 200g Sahne - 200ml Milch - 1/2 Bund glatte Petersilie


Zubereitung

Gemüse waschen, Möhren putzen, Kartoffeln schälen, beides in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Bergkäse raspeln.Eine Auflaufform (ca. 22 x 30 cm) mit1/2 El Butter einfetten, Möhren, Kartoffeln dachziegelartig einschichten, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.Sahne, Milch seitlich angießen, Bergkäse, Butterflöckchen darüberstreuen, im 200 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten garen. Kurz vor Garzeitende Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken. Gratin mit Petersilie bestreut servieren.

Quelle www.tegut.com/rezept/moehren-kartoffelgratin.html
Kartoffeln

Saltimbocca - Kartoffeln

Saison Frühling/Sommer Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

20 kleinere Kartoffeln - 20 Blätter Salbei - 20 Scheiben Schinkenspeck - Pfeffer - Muskat - evtl. Öl zum Braten


Zubereitung

Zuerst die Kartoffeln mit der Schale gerade eben gar, aber nicht zu weich kochen (etwa 15-20 min?). Dann abgießen, abschrecken und pellen. Man kann aber auch übrige kleine Pellkartoffeln vorm Vortag verwenden - sie müssen also nicht frisch gekocht sein. Nach Belieben die Kartoffeln z. B. mit etwas Pfeffer würzen. Dann die Kartoffeln vorsichtig etwas einschneiden, jeweils ein Salbeiblatt ein wenig hineinschieben und den herausschauenden Blattteil mit jeweils einer Scheibe Schinkenspeck fixieren, also die Kartoffel umwickeln. Das mit dem Einschneiden kann man sich aber auch sparen und das Salbeiblatt einfach so auf die Kartoffel legen und mit dem drumgewickelten Speck fixieren. Bis hierher können die Kartoffeln auch prima vorbereitet werden - z. B. für Gäste oder Grillpartys. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann den Schinkenspeck auch mit Zahnstochern sichern - aber eigentlich brät er quasi von selbst zusammen, vor allem, wenn man zuerst die Nahtseite brät oder grillt. Mit den Zahnstochern werden sie jedoch zum tollen Fingerfood.Pfanne:Die Kartoffeln unter Wenden in wenig heißem Öl ringsherum braten. bis sie leicht gebräunt sind.Backofen:Am besten unterm Grill, ersatzhalber aber auch bei Ober-/Unterhitze (etwa 200°C), auf einem leicht eingeölten Backblech backen/braten, dabei hin und wieder wenden.Grill:Auf einer Grillschale ebenfalls unter Wenden ringsherum grillen. Alternativ kann die Kartöffelchen auch auf Grillspieße stecken und diese so grillen - dann geht das Wenden einfacher, vor allem bei größeren Mengen.Die Saltimbocca-Kartoffeln schmecken mit einem Kräuter- oder Knoblauch-Dip (Quark oder Joghurt) oder auch mit einem scharfen Tomaten-Dip zu einem bunten Salat oder zu Backofen- oder Grillgemüse sehr lecker - aber auch zu einem gegrillten oder g

Quelle www.chefkoch.de

Zur Übersicht Fruchtinfo
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
  •  - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -

 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -

Demeter

Demeter steht für Produkte der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise. Diese älteste ökologische Form der Landbewirtschaftung geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte.


 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -

Bioland

Bioland ist der führende ökologische Anbauverband in Deutschland. Die Wirtschaftsweise der Bioland-Betriebe basiert auf einer Kreislaufwirtschaft – ohne synthetische Pestizide und chemisch-synthetische Stickstoff-dünger. Die Tiere werden artgerecht gehalten und die Lebensmittel schonend verarbeitet. Dies ermöglicht eine umweltverträgliche und nachhaltige Lebensmittelerzeugung.


 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -

Naturland

Die Entwicklung von Richtlinien und ihre Umsetzung in der Praxis ist das Herzstück der Arbeit eines ökologischen Landbauverbandes. Im Zentrum aller Naturland-Richtlinien steht ein ganzheitlicher Ansatz, nachhaltiges Wirtschaften, praktizierter Natur- und Klimaschutz, Sicherung und Erhalt von Boden, Luft und Wasser sowie der Schutz des Verbrauchers. Naturland-Richtlinien gab es längst, bevor die ersten gesetzlichen Regelungen der EU zum ökologischen Landbau verabschiedet wurden.


 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -

Bio-EU

Alle Produkte, die das EU-Bio-Logo tragen, sind gemäß der EU-Verordnung zum ökologischen Landbau hergestellt worden, und fördern so das Vertrauen der Verbraucher in die Herkunft und Qualität ihrer Nahrungsmittel und Getränke. Ab Juli 2010 besteht für alle vorverpackten Biolebensmittel innerhalb der Europäischen Union Kennzeichnungspflicht mit dem Bio-Logo. Unverpackte Bioprodukte, die aus der EU stammen oder importiert werden, können auf freiwilliger Basis mit dem Bio-Logo gekennzeichnet werden.


 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -

Die Ökokiste

100 % Bio: Dafür machen wir uns stark – als Lieferservice und Verband.

Wer wir sind und was wir tun

„Ökokiste“ ist die gemeinsame Marke von rund 40 zertifizierten Lieferbetrieben in ganz Deutschland und garantiert Ihnen 100 % Bio: von Obst und Gemüse über Fleischwaren und Molkereiprodukte bis zu Brot, Eiern und anderem. Unsere Lebensmittel stammen aus kontrolliert ökologischem Landbau und haben schon 40.000 Kunden überzeugt. Ganz gleich ob Familien, Singles, Firmen, Schulen oder Kindergärten – sie alle lassen sich von Ökokisten-Betrieben ganz bequem beste Bio-Qualität frisch ins Haus liefern.

Unser Bio-Lieferservice ist Teil eines umfangreichen Programms, mit dem der Verband Ökokiste e. V. die Idee „Bio“ vorantreibt. Im Mittelpunkt steht die Förderung des ökologischen Landbaus. Damit leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Tier- und Umweltschutz, engagieren uns für soziale Produktionsbedingungen und unterstützen die Existenz heimischer Bio-Betriebe.



 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -

Biokreis

Als viertgrößter Anbauverband in Deutschland verbindet der Biokreis ökologisch wirtschaftende Landwirte und Lebensmittelverarbeiter sowie ernährungsbewusste Verbraucher. Bundesweit nutzen knapp 1.000 Landwirte mit einer Gesamtfläche von ca. 39.000 ha sowie 120 Verarbeiterbetriebe das Biokreis-Siegel, rund 200 Verbraucher unterstützen unsere Aktivitäten durch ihre Mitgliedschaft.

Wir betreuen unsere Mitgliedsbetriebe in Fragen der Umstellung, Betriebsführung sowie der Herstellung und Verarbeitung von biologischen Qualitätsprodukten. Unser Ziel ist es, in überschaubaren Regionen Netzwerke zwischen  Landwirten und Verarbeitern zu knüpfen und zu fördern und so die ursprünglich bäuerliche Landwirtschaft auf der Basis des Ökologischen Landbaus lebensfähig zu erhalten. Der Biokreis setzt auf regionale Strukturen, da sie vertrauensvolle und verbindliche Marktpartnerschaften ermöglichen, die Ökobilanz der Lebensmittel begünstigen und die Regionen nachhaltig stärken und prägen.


 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -

ecoinform

Seit 15 Jahren wächst ecoinform mit der Branche. So konnten alle Prozesse laufend optimiert und an die Bedürfnisse angepasst werden. Das Ergebnis:

- Eine einzigartige Datenbank für Bioprodukte und nachhaltige Erzeugnisse

- Eine umfassende Vernetzung, die Synergie-Effekte für alle Beteiligten schafft

- Genaue Kenntnis der Anforderungen der Naturkost Branche

- Individuelle Lösungen – schnell, flexibel, preisgünstig

- Große Kundennähe durch detaillierte Branchenkenntnis


 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -
 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -

CSE

Geprüft nachhaltiges Unternehmen


 - Naturkost Schniedershof - Ihr Biokisten Lieferservice vom Niederrhein -