Rezepte

Zur Übersicht Fruchtinfo

KW 17 / 8 Rezepte

Spinat

Bandnudeln mit Spinat-Sahne

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

500g Blattspinat - 1 kleine Zwiebel - 1 Knoblauchzehe - 400g Bandnudeln - 1 EL Olivenöl - 1 EL Pinienkerne - 200g Sahne - Salz - Pfeffer - 2 EL geriebener Parmesan


Zubereitung

Spinat verlesen und waschen, größere Blätter nach Belieben fein zerrupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Bandnudeln bißfest kochen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in einem großen Topf in Öl glasig dünsten. Spinat und Pinienkerne zugeben und kurz anbraten, bis der Spinat zusammenfällt. Sahne zugießen, salzen, pfeffern und unter Rühren cremig einkochen lassen. Zur Sauce geben, mit dem frisch geribenem Parmesan bestreuen und alle Zutaten gut miteinander vermengen.

Spitzkohl

Lachs auf Spitzkohl

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

4 Lachsfilets - 800g Spitzkohl, klein geschnitten - 1 Zwiebel - 50g Butter - 250ml Gemüsebrühe - Salz - Pfeffer - 600g Pellkartoffeln - 250ml Sahne - 2EL Senf - Dill - 2EL Mehl


Zubereitung

Lachsfilets evt. 1Stunde antauen lassen. Spitzkohl in Streifen schneiden, die Zwiebel würfeln. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Spitzkohlstreifen hinzufügen und unter Rühren andünsten lassen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Pfeffer und Salz würzen. Alles 10min. dünsten. Den Spitzkohl in einem Sieb abtropfen lassen, dabei die Garflüssigkeit auffangen, mit Wasser auf 250ml auffüllen und zurück in den Topf geben. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden, mit den Kohlstreifen mischen und in eine flache Auflaufform geben. Den abgetrockneten Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Kohl-Kartoffelmischung legen. Sahne zu der Garflüssigkeit geben, mit Senf und Dill würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. mit etwas Weizenmehl andicken. Die Soße über den Lachs gießen und das Ganze im Backofen bei etwa 180 Grad (Heißluft) ca. 25 Minuten backen.

Avocado

Mango-Avocado-Smoothie

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2 reife Mangos - 1 Avocado - 2 Bananen - ¼ l frisch gepresster Orangensaft - 2 EL Honig - ¼ TL Vanillepulver


Zubereitung

Mangos und Avocado schälen, Fruchtfleisch vom Kern lösen und in mittelgroße Stücke schneiden. Bananen in Scheiben schneiden. Alles mit Orangensaft, Honig und Vanillepulver pürieren. Ist die Konsistenz noch zu dickflüssig, etwas mehr Orangensaft zugeben.

Rote Bete

Rote Bete-Carpaccio mit Rucola

Saison Frühling Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

2 Rote Bete - 1 Bund Radieschen - 150g Rucola - 3 EL Pinienkerne - etwas Feta-Käse - etwas Öl - etwas Rotweinessig - etwas Balsamico - einige Kräuter


Zubereitung

Die Rote Bete in feine Scheiben schneiden und kreisförmig auf dem Teller anrichten. Die Radieschen ebenfalls fein schneiden und mit dem Rucola darauf verteilen. Die Pinienkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz in etwas Öl goldig anbraten. Darüber streuen, ebenso wie etwas in Würfel geschnittenen Fetakäse. Für das Dressing die übrigen Zutaten miteinander vermengen und darüber geben.

Spinat

Schweineschnitzel mit Spiegelei auf Spinat

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 Kg Blattspinat - 1 kg Kartoffeln - 4 Schweineschnitzel - Salz - Pfeffer - 4 EL Öl - 4 Eier - Muskatnuss - 2 EL Butter


Zubereitung

Kartoffeln schälen. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Spinat zubereiten. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Eier darin zu Spiegeleiern braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kartoffeln abgießen. Butter erhitzen und aufschäumen. Kartoffeln, Spinat, Schnitzel und Spiegeleier auf Tellern anrichten. Kartoffeln mit der Butter beträufeln.

Spitzkohl

Spitzkohl mit Äpfeln

Saison Frühling Personen 2-4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

500g Spitzkohl - 200g säuerliche Äpfel - 1 Zwiebel (darf auch fehlen) - 2-3EL Öl und einige EL Wasser - 4 Datteln - zum Abschmecken evtl. etwas Apfeldicksaft - 1TL Senfkörner - 1/4 bis 1/2TL gem. Kümmel - 1/4TL Fenchel - zuletzt einige Blüten Kamille - Salz


Zubereitung

Zwiebel und Kohl schneiden, im Öl wenden, mit Gewürzen und etwas Wasser dünsten. Nach 15-20 Minuten die geschälten, geschnittenen Äpfel und Datteln mitdünsten, salzen, abschmecken.

Topinambur-Reibekuchen mit Kräuterschmand

Saison Frühling Personen 2 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

200g Topinambur, fein gerieben - 100g Weizenmehl - 50g Dinkelmehl (oder Vollkornmehl) - 20ml Milch - 2 Eier - 3 EL Öl - 10g frische Hefe - 1/2 TL Zucker - 1 TL Salz - viel frischer Pfeffer - 2-3 frische Knoblauchzehe, fein gerieben Kräuterschmand: Magerquark - Schmand - frische Käuter nach Wahl (Petersilie, Schnittlauch)


Zubereitung

Die Zutaten für die Reibekuchen miteinander vermischen und für eine halbe Stunde ruhen lassen. Wenn auf der Oberfläche kleine Bläschen zu sehen sind, geht´s an die Arbeit. In einer beschichteten Pfanne handflächengroße Portionen von beiden Seiten ausbacken. Magerquark mit Schmand, gehackten Kräutern und etwas Salz cremig rühren und alles zusammen servieren

Zucchini

Zucchinipuffer mit Jogurt-Gurkensauce

Saison Frühling Personen 4 Lecker Aufwand einfach


Zutaten

1 kg Zucchini - 2 Zwiebeln - 1 Bund Dill (oder getrockneter Dill) - 3 Eier - Salz - Pfeffer - ca. 8 EL Olivenöl zum Ausbraten Für die Sauce: ½ Bund Minze - ½ Salatgurke - 3 Knoblauchzehen - 3 EL Olivenöl - 500g Naturjoghurt - 1 Prise Zucker - Salz - Pfeffer


Zubereitung

Zucchini und Zwiebeln reiben. Dill hacken. Mit den Eier vermengen, salzen und pfeffern. Olivenöl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Gemüseteig löffelweise in die Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Fertige Puffer auf Küchenpapier legen und ggf. warm stellen. Für die Sauce: Minze waschen, trocknen, die Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Salatgurke waschen und grob reiben. Knoblauch schälen und pressen. Alles mit Öl und Joghurt verrühren. Die Soße mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Puffer warm oder kalt mit der Joghurtsoße servieren.


Zur Übersicht Fruchtinfo
  • Bio-lable demter 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable bioland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable naturland 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable eu-bio 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Oekokiste - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Biokreis - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
  • Bio-lable ecoinform 2018 - Naturkost Schniedershof - Bio zu Dir -
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen